Philips QG3340/16 Multigroom-Set

2 Philips QG3340/16 Multigroom-Set
88%
Philips QG3340/16 Multigroom-Set Test

Es herrscht ein Krieg zwischen zwei Rasiergewohnheiten. Die einen bevorzugen eine zeitaufwendige Nassrasur, während die anderen eine einfache aber ungemütliche Trockenrasur in Kauf nehmen. Auf dem halben Weg treffen sich die 3-Tage-Bart-Liebhaber. Diese wissen, dass ein gepflegtes Erscheinungsbild immer mehr an Bedeutung gewinnt. Doch sie wissen auch, dass dieses in der neueren Zeit nicht mehr ausschließlich für eine Nassrasur steht. Die Frühen 80er, in denen ein Dreitagebart für ein ungepflegtes Äußeres stand, sind längst vorbei. Heute ist dieser Bart ein Zeichen von modischem Bewusstsein. Für dieses muss die richtige Wahl beim Kauf getroffen werden. Es ist dabei ratsam, sich für eine multifunktionelle Lösung zu entscheiden. Beispielsweise ist das Philips QG3340/16 Multigroom-Set ein vielseitiges Pflegeprodukt. Für knapp 50 € bietet dieses Set eine Rundumversorgung für den Mann.

Ausstattung

Hier findet der Benutzer das richtige Werkzeug für alle Haare, die gestutzt oder zurechtgewiesen werden müssen. In dem vielseitigen Set sind 6 Aufsätze enthalten, die 6 verschiedene Schnitte der Gesichtsbehaarung erlauben. Mit dem Bartkammaufsatz, dem Detailkammmausatz oder dem breiten Trimmer kann ein perfekter Dreitagebart kreiert werden. Natürlich können manche dieser Aufsätze auch für feine Detailarbeit genützt werden, wobei für diese Tätigkeit bereits ein ausreichendes Angebot im Set vorhanden ist. Zu diesem zählen der leistungsstarke 20 mm Detailtrimmer, der Detailrasierer und der Nasenhaartrimmer. Philips hat bei allen Aufsätzen hautfreundliche Trimmer-Klingen verbaut. Die scharfen Stahlklingen verhalten sich sanft zu Gesicht und Hals, während sie mit ihren abgerundeten Spitzen die Haut schützen.

Anwendung

Bei der Verwendung kommt die kabellose Eigenschaft des Geräts sehr gelegen. Sie erlaubt dem Benutzer, nach einer 10-stündigen Ladezeit, sich ganze 35 min im Raum frei zu bewegen. Wenn schon von freier Bewegung die Rede ist, dürfen das Reiseetui aus Stoff und die Aufbewahrungsbox nicht vergessen werden. Die Letztere ist aus weichem und grauem Plastik gemacht und lässt etwas zu wünschen übrig. Doch für einen Kauf spielt sie sowieso nicht die entscheidende Rolle.Da sind die Ergebnisse der Aufsätze von größerer Bedeutung. So bietet der Detailkammaufsatz eine Schnittlänge von 1 bis 12mm. Dieser wird für den Dreitagebart genützt und ist zusammen mit dem 1-18mm einstellbarem Bartkammaufsatz nicht nur für den Bart eine Lösung. Denn mit diesen Aufsätzen lässt sich auch das Kopfhaar gut schneiden. Männer, die dieses eher kürzer halten, sollten nur einen Rat befolgen und nicht auf die Schnittlängeeinstellungen ganz vertrauen. In der Handhabung zeigt sich, dass diese öfter ein kürzeres Resultat liefern als angegeben. So kann es beispielsweise bei einer Einstellung von 4mm beim Bartkammaufsatz zu einem 2-mm-Ergebnis kommen. Doch spätestens nach der dritten Nutzungen ist der Dreh raus. Es bieten sich dann gleichmäßige und präzise Ergebnisse auf allen Gesichtspartien.

Fazit

Wenn an die Vielseitigkeit des Sets und die kinderleichte Reinigung des wasserdichten Multigrooms gedacht wird, dann kann bewusst zu einem Kauf geraten werden. Es bietet sich für 50 € ein solides Preis-Leistungs-Verhältnis, bei dem eine mangelhafte Aufbewahrungsbox das größte Problem darstellt.

Externe Testberichte

http://www.bartschneider-test.net/
Gut
Philips Multitrim-Set ist leistungsstarkes, wenn auch nicht in allen Details zu Ende gedachtes Gerät.

71% empfehlen das Produkt

Kannst Du Philips QG3340/16 Multigroom-Set empfehlen?

yesno
Philips QG3340/16 Multigroom-Set Test
Philips QG3340/16 Multigroom-Set