Carrera Nr. 521

3 Carrera Nr. 521
96%
71k8dswoqvl-_sl1500_

Das Rasieren ist eine Angelegenheit, die gerne schnell abgehandelt wird und die sich leicht verdrängen lässt. Wer aber einmal mit einem sehr guten Rasierer zugange war, der wird wissen, wie schön es sich anfühlen kann, sich zu rasieren. Im Folgenden schauen wir uns den Carrera No 521 an, einen Elektrorasierer der gehobeneren Preisklasse.carrera-herrenrasierercarrera-rasierer-zubeho%cc%88r

Carrera 521: Elektrorasierer mit vielen Einsatzgebieten

Für rund 180 Euro ist der Rasierer verfügbar, im Lieferumfang gibt es einen Rasierer als Basiseinheit, eine Schereinheit, Netzteil und Aufsätze geboten. Geeignet ist der Elektrorasierer sowohl für Trocken- als auch Nassrasuren, sodass hier ganz nach persönlichem Gusto entschieden werden kann, wie der Rasierer eingesetzt werden soll. Mir persönlich gefallen Nassrasuren besser, weshalb diese bei mir im Test auch als Grundlage verwendet wurden.

Jetzt Preis auf Amazon checken und bares sparen

Was die Features des Rasierers anbelangt, so finde ich insbesondere den 3D-Scherkopf und das 4-fache Schersystem interessant, die dafür sorgen, dass das gewünschte Ergebnis erzielt werden kann. Der integrierte Konturenschneider sorgt darüber hinaus dafür, dass auch der letzte Feinschliff bei der eigenen Rasur ohne großen Aufwand gelingt.carrera-rasierer-test

Die Basiseinheit des Rasierers ist mit einem Display versehen, das unter anderem den Stand der Akkuladung anzeigt, sodass gleich erkannt wird, ob der Rasierer aufgeladen werden muss oder nicht. Wer nicht kabellos rasieren möchte, der muss das auch nicht tun, denn der Carrera 521 lässt sich natürlich auch dann problemlos verwenden, wenn dieser per Kabel an die Steckdose oder ganz praktisch via USB angeschlossen wird. Das ist ein sehr praktisches feature wenn man beim reisen ist und das Netzteil zu Hause liegen hat. carrera-scheermesser

Für Damen und Herren gleichermaßen geeignet

Ob man nun Frau oder Mann ist, spielt beim Carrera 521 keine Rolle, denn dieser ist sehr vielseitig einsetzbar. Somit lässt sich natürlich der Bart des Mannes leicht rasieren, aber auch Frauen können den Rasierer etwa für die Beinrasur oder die Rasur unter den Achseln verwenden – wer einen zweiten Scherkopf hat, kann sogar eine Basiseinheit für mehrere Personen nutzen.carrera-no-521

Als Mann kann ich in diesem Fall nur einschätzen, wie sich die Rasur im Gesicht anfühlt. Da ich mir vorstellen kann, dass eine Rasur an den Beinen mit einem anderen Gefühl verbunden ist, lässt sich in diesem Punkt meinerseits leider keine Einschätzung treffen.carrera-netzteil-anschluss

Sehr sanfte Rasur möglich, Hautirritationen kaum vorhanden

In Bezug auf Hautirritationen würde ich sagen, dass diese vor allem mit der eigenen Veranlagung zu tun haben. Sprich: wer ohnehin anfällig für Hautirritationen ist, bei dem hilft vermutlich auch der teuerste und beste Rasierer auf dem Markt nicht. Dementsprechend kann ich in diesem Punkt nur sagen, dass zumindest bei mir kaum Irritationen aufgetreten sind, obwohl ich doch eher der Typ für diese bin.

Preis auf Amazon checken

carrera-3-federnd-gelagerten-scheermessern4-fach-schersystem-mit-integriertem-konturenschneider

Was sich aber definitiv einschätzen lässt, ist das Gefühl bei der Rasur. Der Komfort spielt hier eine große Rolle und in meinen Augen kann der Carrera 521 von sich überzeugen. Die Rasur geht angenehm sanft vonstatten, ein Gefühl des Reißens oder Ziehens konnte ich glücklicherweise nicht vernehmen. Die hochwertige Verarbeitung und das sehr coole Design insbesondere in Verbindung mit dem Digitalem Display, der Matt-Optik und Start-Knopf. Sehr sexy, was soll man hier noch sagen. Man muss es einfach in den Händen halten, auch unter der Dusche möglich..;) Die Liebe zum Detail hört übrigens bei der schicken schwarz-gelben Verpackung mit vielen Details nicht auf. Eine Reise-Schutztasche ist übrigens auch dabei.carrera-rasierer-akku

Leichte Reinigung des Rasierers möglich

Ich denke, dass kaum jemandem eine Rasur wirklich Spaß macht, insbesondere bei üppigem Bartwuchs kann es störend sein, alle ein, zwei Tage rasieren zu müssen. Und wer dann auch noch mit einer immensen Arbeit zur Reinigung nach der Rasur genervt wird, dürfte schon gar keine Lust mehr haben, überhaupt zum Rasierer zu greifen.

 

Beim Carrera 521 gibt es in diesem Punkt aber keinen Anlass zur Kritik, denn der Rasierer lässt sich erfreulich leicht und schnell reinigen. Somit wird die Rasur nicht um eine nervige Tätigkeit erweitert, was die eigentliche Rasur dann auch schöner werden lässt, da man sich komplett auf das gewünschte Ergebnis konzentrieren kann.

Schnelles Aufladen für die blitzschnelle Rasur

Was definitiv ein sehr gutes Feature ist: der sogenannte Charge Boost bzw. Dieser sorgt dafür, dass der Rasierer innerhalb von nur fünf Minuten so weit aufgeladen wird, dass eine komplette Rasur erfolgen kann, sollte der Lithium-Hochleistungs-Akku mit 800 mAh mal leer sein. Wer es morgens eilig hat und vor dem Weg ins Büro noch eine Rasur vornehmen möchte, der kann von diesem Feature oftmals profitieren.

Generell lassen sich diesbezüglich einige Anwendungsmöglichkeiten finden, da es immer mal vorkommen kann, dass eine Rasur schnell erledigt werden soll, der Rasierer aber nicht aufgeladen ist. Hier kommt der Power Boost zum Tragen, der seine Stärken ausspielen kann. Weitere detaillierte Infos zum dem Premium Rasierer aus dem Hause Carrera gibt es auf der offiziellen Homepage.

Fazit:

Wer sich auf der Suche nach einem Elektrorasierer befindet, der möglichst viele Bereiche abdecken soll und nicht arm an Features ist, der sollte den Carrera 521 definitiv ins Auge fassen. Dieser lässt sich vielseitig einsetzen und eignet sich sowohl für Nass- als auch Trockenrasuren, was definitiv als Vorteil zu sehen ist.
Das Design ist bei einem Rasierer, genau wie bei vielen anderen Produkten, natürlich eine Geschmacksfrage, mir persönlich hat das Design auf den Bildern nicht sehr zugesagt, am Ende konnte die Leistung und die Qualität als ich es in den Händen hielt aber überzeugen. Hierbei sollte jeder für sich abwägen, was ihm bzw. ihr bei einem Rasierer wichtig ist.
So verhält es sich im Übrigen auch in Bezug auf den Preis, denn dieser ist für einen Rasierer dieser Art definitiv im Rahmen, mag aber denjenigen, die bisher noch nicht viel Geld für einen Rasierer ausgegeben haben, hoch erscheinen. Auch hier muss individuell abgewogen werden, ob sich die Investition lohnt oder nicht. Über Eure Erfahrung mit dem Gerät würden ich mich freuen.

Externe Testberichte

testberichte.de
Sehr gut
Das Top Gerät aus dem Hause Carrera ist sehr leistungsstark. Man spürt die Leistung des Geräts in der Hand. Die Rausrgebnisse sprechen für sich.

90% empfehlen das Produkt

Kannst Du Carrera Nr. 521 empfehlen?

yesno
71k8dswoqvl-_sl1500_
Carrera Nr. 521