Braun Face 810 Gesichts Epilierer

9 Braun Face 810 Gesichts Epilierer
82%
braun-gesichtsepilierer-test

Als Frau hat man es schon nicht gerade leicht, zum Enthaaren den richtigen Epilierer zu finden. Um gerade die störenden Haare auf der Gesichtshaut unkompliziert zu entfernen, hat Braun jetzt den Face 810 Gesichtsepilierer mit Gesichtsreinigungsbürste ins Rennen geschickt. Braun verspricht absolute Präzision bei der Entfernung der lästigen Gesichtshaare. Wir haben den Face 810 Gesichtsepilierer ausgiebig getestet und legen offen, ob das Gerät hält, was es verspricht.

So geht’s

Bevor die Gesichtshaare epiliert werden, sollte die Haut mit der Gesichtsbürste gereinigt werden, um sie von Make-Up Resten, überschüssigem Talk und abgestorbenen Hautschüppchen zu befreien. Ein dickes Plus des Braun Face 810 ist, dass er unter der Dusche verwendet werden kann und dadurch die Reinigung vereinfacht wird. Die Bürste ist wunderbar weich, reinigt die Haut effektiv und hinterlässt einen schönen strahlenden Teint. Dank der Mikro Oszillation, die mit kleinen Kreisbewegungen sanft aber gründlich über das Gesicht gleitet,  kann man wirklich ganz sicher sein, dass die Haut porentief rein wird.

Epilieren dank guter Vorbereitung

Mit dem Braun Face 810 kann man alle Stellen des Gesichts epilieren, außer unter den Augenbrauen. Dort besteht nämlich die Gefahr, dass sich Wimpern im Epilierer verfangen. Das ist sehr schmerzhaft, ganz abgesehen davon, dass die Wimpern ausgerissen werden. Der schlanke Braun Face 810 liegt durch sein spezielles, schlankes Design gut in der Hand. Das ermöglicht, sehr genau und kontrolliert zu epilieren. Das ist ja gerade im Gesicht sehr wichtig, wo störende Haare ein Blickfänger sind. Die 10 Pinzetten drehen sich mit hoher Geschwindigkeit. Per Knopfdruck kann die Richtung geändert werden, da ja auch die Wuchsrichtung der Haare im Gesicht entgegengesetzt ist. Epiliert wird immer gegen die Wuchsrichtung. Die Haut an der Stelle, die enthaart werden soll, sollte man mit den Fingern während des Vorgangs „glatt“ ziehen, damit die Pinzetten auch wirklich alle Haare erwischen. Und das tun sie! Die Haut ist nach dem Epiliervorgang wirklich vollständig enthaart! Die 10 Mikropinzetten halten ihr Versprechen, 10-mal mehr Haare zu entfernen als bei anderen Methoden, wie zum Beispiel beim Waxen. Selbst kleine und feine Haare werden zuverlässig ausgemerzt.  Der Epilierer hinterlässt glatte und haarfreie Haut.
Der Hersteller Braun behauptet, dass der Face 810 etwa die Lautstärke einer elektrischen Zahnbürste hat. Stimmt. Er surrt sehr leise.
Mit dem beiliegenden Reinigungsbürstchen lässt sich der Epilierkopf ganz unkompliziert von den ausgerupften Härchen befreien. Insgesamt ist festzustellen: Der Braun Face 810 Gesichtsepilierers & Gesichstreinigungsbürste hat beim Test hervorragend abgeschnitten.

Vorteile

Durch die weiche Gesichtsreinigungsbürste wird die Haut optimal von Hautschüppchen, überschüssigem Fett und Make-Up Resten befreit. Der Braun Face 810 wurde dermatologisch getestet und ist für die tägliche Anwendung geeignet. Ein Vorteil der Mikro-Oszillation, die sanft und gründlich reinigt.  Der Epilierer erledigt genau das, was er soll, nämlich die Haut gründlich von lästigen Härchen zu befreien. Dabei geht er sehr gründlich vor und entfernt wirklich restlos alles, was unschön im Gesicht wuchert. Optimal ist die Wet and Dry Funktion. So kann man unter der Dusche das Gesicht reinigen und danach gleich epilieren. Alles ist in einem „Aufwasch“ erledigt.

Nachteile

Selbst ein hervorragendes Gerät wie der Braun Face 810 hat Nachteile. Leider ist der Epilierer nicht geeignet, um die lästigen Härchen unter den Augenbrauen zu entfernen, weil die Gefahr besteht, neben den überflüssigen Härchen auch noch die Wimpern zu epilieren. Hier muss weiterhin auf die gute alte Pinzette zurückgegriffen werden. Zudem ist das Gerät batteriebetrieben und dadurch in der Laufzeit etwas „schwach auf der Brust“. Trotz ausgefeilter Technik bleibt das Epilieren weiterhin schmerzhaft, obwohl Braun sein bestes tut, um den Schmerz zu mindern. Auch das Öffnen des Batteriefaches ist etwas tricky. Mittels einer Münze erleichtert man sich die Arbeit und  vermeidet ein zerkratztes Gehäuse.

Lieferumfang

Im Lieferumfang enthalten sind ein Ledertäschchen, der Gesichtsreinigungsaufsatz, der Epilieraufsatz, ein Taschenspiegel und das Reinigungsbürstchen für den Epilierer. Was nicht immer selbstverständlich ist: Batterien für den Betrieb sind mit dabei.

Die Bürste sollte von Zeit zu Zeit ausgetauscht werden. Hier bietet Braun ein umfangreiches Sortiment. Es gibt sogar eine Peelingbürste und einen Schönheitsschwamm zusätzlich zu kaufen. Mit diesen Aufsätzen lassen sich Cremes und Make Up ganz unkompliziert auftragen.

Fazit

Will ich, brauch ich, kauf ich! Die Anschaffung des Braun Face 810 Gesichtsepilierers & Gesichstreinigungsbürste lohnt sich. Selbst kurze und ganz feine Härchen werden von dem Gerät gründlich entfernt. Außerdem ist er eine sehr gute Alternative zu Enthaarungscreme, Waxing und Rasieren, da das Ergebnis lange anhält und auch keinerlei Chemie benötigt wird. Zudem wachsen die Härchen weniger stark nach, je öfter epiliert wird. Auch die Schmerzempfindlichkeit lässt mit der Zeit nach. Der Braun Face 810 Gesichtsepilierer & Gesichstreinigungsbürste sorgt für ein wunderbar glattes Ergebnis, das lange anhält. Das Gerät hat ein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis und ist, wie bei Braun üblich, gut und hochwertig verarbeitet. Wenn man wirklich unzufrieden ist, dann bietet Braun eine 80 Tage Geld zurück Garantie (nach Kaufdatum). Zudem werden zwei Jahre Garantie auf das Gerät gewährt.

Externe Testberichte

testsieger.de
82%
Der Gesichtsepilierer ist leicht zu handhaben und schnell einsatzbereit. Der schmale Epilierkopf kommt auch an schwer erreichbare Stellen und entfernt die Härchen problemlos. Die Gesichtsbürste ist auch für empfindliche Haut geeignet und reinigt sie porentief.

71% empfehlen das Produkt

Kannst Du Braun Face 810 Gesichts Epilierer empfehlen?

yesno
braun-gesichtsepilierer-test
Braun Face 810 Gesichts Epilierer