Zwilling Twin Classic Haarschneider für Nase und Ohren

5 Zwilling Twin Classic Haarschneider für Nase und Ohren
84%
Zwilling Twin Classic Test

Wo viele auf den ersten Blick eher einen kleinen Korkenzieher sehen würden, steckt die Möglichkeit sich von lästiger Behaarung in Nase, Ohr oder am Nacken, zu befreien. Es handelt sich dabei um eine Haarschneidemaschine von Zwilling. Die bewährte Zwilling-Qualität reicht schon mehrere Jahrhunderte zurück und versichert bis heute gehobene Standards und ein kreatives aber stilsicheres Design. Das Präzisionsinstrument ist komplett aus Edelstahl gefertigt, weshalb der Preis von fast 30 EURO nachvollziehbar erscheint.

Zwilling ohne Technik, dafür mit Verstand

Die Maße des Geräts dürfen auf keinen Fall vernachlässigt werden, denn mit 3,1 x 2,0 x 5,2 cm passt der Zwilling Twin Classic in jede Tasche. Dieser Nasen-und Ohrhaarschneider ist im Gegensatz zu seinen Konkurrenten manuell, doch er arbeitet mit ähnlicher Technik wie beispielsweise der Nasen-und Ohrhaarschneider von Panasonic. Denn genau wie ein batteriebetriebenes Gerät, dreht sich die Schere auch hier um ganze 360°. Das System funktioniert durch die Rotation der Stäbe, welches durch ein Zusammendrücken des Gehäuses in Gang gesetzt wird. Die Härchen werden dann in die Falle der scharfen Einkerbungen eingefangen und sauber abgeschnitten. Nachdem dieser Vorgang mehrere Male wiederholt wurde, um auch wirklich alle Haare zu erwischen, kann der kleine Twist Classicgereinigt werden. Für diesen Zweck ist im Lieferumfang ein Pinsel enthalten der nach dem demontieren des 8-teiligen Geräts alle Härchen entfernen soll.

In der Praxis

So könnte man fast meinen, dass der kleine Twin Classic Geschick und Übung verlangt. Doch wer auf richtige Handarbeit setzt, der wird dieses Gerät zu schätzen wissen. Da der Haarschneider einfach in die Nase gesteckt wird und mit einem leichten Druck auf die Fingerauflagen, rotieren die scharfen Messer los. Den Härchen wird dabei sehr schmerzlos auf den Leib gerückt, wobei eventuelle kurze Haarstoppeln übrig bleiben. Diese sind ca. 1mm dick und sollten kein Problem oder Nachteil darstellen, denn immerhin muss die natürliche Schutzfunktion der Nase auf eine Weise erhalten werden. Es werden nicht alle Haare nach dem ersten Durchgang fallen, weshalb das Zusammendrücken ein paar Mal wiederholt wird. Nachdem das erwünschte Resultat erreicht wurde, kann das Instrument mit wenigen Handgriffen in seine 8 Teile demontiert und gereinigt werden. Der Twin ClassicNasenhaarschneider ist sehr handlich, doch fordert nicht nur wegen der kleinen Form ein wenig Geschick im Umgang.

Fazit

Deshalb ist er für Menschen geeignet, die sich mit Elektrogeräten schwertun aber den lästigen Härchen trotzdem Lebewohl ausrichten möchten. Durch das elegante Design und die hochwertige Verarbeitung ist der Twin Classic ein klassisches Geschenk und Werkzeug für Männer mit Stil. Er ist also nicht für jeden Geschmack, doch erfüllt seine Aufgaben souverän und ist eine Kaufempfehlung wert. Wenn der Verbrauch von Batterien dem Preis noch abgezogen wird, dann steigert der Twin Classic ein noch besseres Preis-Leistungs-Verhältnis noch mehr. Leider leiden die manuellen Produkte von Zwilling unter seinen verbesserungswürdigen Elektrogeräten, weshalb wir hier ein Spitzenprodukt wie den Twin Classic nur auf dem zweiten Platz sehen können.

71% empfehlen das Produkt

Kannst Du Zwilling Twin Classic Haarschneider für Nase und Ohren empfehlen?

yesno
Zwilling Twin Classic Test
Zwilling Twin Classic Haarschneider für Nase und Ohren