Braun cruZer 4 z60 (Black Edition) Rasierer

35 Braun cruZer 4 z60 (Black Edition) Rasierer
78%
Braun cruZer 4 z60 Test

Mit der Braun cruZer Reihe will Braun die untere Preisklasse von Rasierapparaten abdecken. Zielgruppe des Braun Cruzer 4 z60 (neuestes Modell nach Cruzer 2 und 3) sind vorrangig Jugendliche und die, die es bleiben wollen, wie sich dem poppigen Marketing entnehmen lässt. Dort wird mit englischen Slogans gelockt, mit coolem Design verführt, doch wie ist er, der Blick in den Spiegel am nächsten morgen? Ein Rasierer für diejenigen, die nicht mit zig Rasierutensilien Zeit verschwenden wollen. So wirbt Braun für seinen Cruzer 4. Doch schafft es der preisgünstige Braun Rasierer auf diese Utensilien zu verzichten? Ob er alles mitbringt oder uns das coole Marketing doch kaltlassen sollte, lesen wir im folgenden:

Der Braun cruZer und die komplexe Einfachheit

Braun verfolgt mit dem cruZer das Ziel die jugendliche Freude am Selbst zu unterstützen. Dieser Braun Rasierer will alle Wünsche erfüllt wissen und kombiniert in diesem Rasiererapparat einen abnehmbaren Trimmer, der in vier Stufen einstellbar ist, und zwei Langhaarschneider zum Konturenziehen und Kotelettenausbessern namens “Styler”.

Abnehmbarer TrimmerAbwaschbarDrehbarer Styler mit zwei SeitenFederndgelagerte Scherfolie
Um alles handlich zu verpacken ist der Braun Cruzer 4 modifizierbar. Der Rasierer beherbergt gleich zwei Langhaarschneider. Einen schmalen, um Linien und Kanten zu präzise definieren und einen breiteren zum Trimmen von größeren Bereichen. Die einzelnen Langhaarschneider liegen an den entgegengesetzten Enden eines Moduls. Um zwischen dem schmalen und langen zu wechseln, dreht man das Modul einfach um 180°.
Auch ein Trimmer findet Platz im Braun Rasierer Cruzer 4. Dieser ist in vier Stufen einstellbar, um die gewünschte Bartlänge zu trimmen und beizubehalten. Zum Gebrauch wird dieser einfach auf den Braun Rasierapparat aufgesetzt, um loszutrimmen. Zur Verwendung des Stylers oder Rasierers muss der Trimmer allerdings abgenommen werden.

Doch auch rasieren kann der Braun cruZer 4 z60!

Durch die federnd gelagerte Scherfolie, die die Barthaare zu dem schneidenden Klingenblock führt, ist der Braun Rasierer für alle Gesichtskonturen und Unebenheiten gewappnet. Erwartungsgemäß kommt der cruZer 4 nicht an andere Braun Rasierapparate höher Preisklassen heran. Dennoch urteilt Stiftung Warentest mit einem Gut für seine Rasierleistung. Dies dürfte unter Anderem der neu verbauten OptiFoil Scherfolie zu verdanken sein. Diese bietet verschieden große Löcher, um Barthaare gleich ihrer Wuchsrichtung zu erfassen. Diese ist auch in Brauns Flagschiff, dem Series 7 795 verbaut.

Dieses Designgeschick ließ Braun lange Zeit vermissen, doch weiß mit dem Cruzer 4 z60 zu überzeugen. Tatsächlich müssen junge Leute kaum Abstriche in der Gründlichkeit der Rasur machen und werden allerlei Freude an und mit diesem Braun Rasierer haben. Die zahlreich gegebenen Möglichkeiten erlauben zu experimentieren oder einfach das Können in die Tat umzusetzen. Zwar gibt es gründlichere und hautschonendere Rasierer auf dem Markt, doch ohne großen Anspruch an den eigenen Rasierer wird man keinem vergleichbaren Rasierapparat so viel Spaß haben können wie mit dem Braun cruZer 4 z60!

54% empfehlen das Produkt

Kannst Du Braun cruZer 4 z60 (Black Edition) Rasierer empfehlen?

yesno
Braun cruZer 4 z60 Test
Braun cruZer 4 z60 (Black Edition) Rasierer