Panasonic ES-RT81 & ES-RT31 Rasierer

27 Panasonic ES-RT81 & ES-RT31 Rasierer
84%
Bestellen bei Amazon" />
Panasonic ES-RT81 & ES-RT31 Test

Nun rüstet auch Panasonic Rasierer für den kleinen Geldbeutel nach! Mit dem Panasonic ES-RT81 und dem Panasonic ES-RT31, die für rund 50€ erhältlich sind, attackiert Panasonic nicht nur die Einsteigerklasse, sondern auch die Mittelklasse. Denn richtet sich die Qualität dieser beiden Rasierapparate nicht an ihrem Preis. Panasonic will einmal mehr beweisen, dass gut nicht teuer sein muss. Man will mit diesen Elektrorasierern zum einen den Einsteiger für einen Mittelklasse Rasierer begeistern, doch gleichsam der sonst teureren Mittelklasse die Kunden wegschnappen. Wie dies geschehen soll ist uns aus dem Hause Panasonic längst bekannt. Der Panasonic Rasierer an sich rührt nicht die Werbetrommel, er überzeugt im Rasierer Test und begnügt sich der Mundpropaganda.

Still und heimlich tritt auch dieser Panasonic Rasierer auf den Markt. Uns erreichte nichtmal auf Nachfrage ein Pressetext von Panasonic, weil es keinen gibt. Doch hohe Wogen sollen beide Schlagen. Zum einen gilt es hier den Panasonic ES-RT81 mit dem Panasonic ES-RT31 zu vergleichen, um den Preisunterschied gerechtfertigt zu wissen. Zum andern werden folglich im Test aufgezeigt, wie sich der neue Rasierer von Panasonic schlägt. Wir sind gespannt.

Panasonic ES-RT81 im Vergleich zum Panasonic ES-RT31

Der Vergleich gestaltet sich selbst für das ungeschulte Auge nicht schwer. Was den ES-RT81 gegenüber dem ES-RT31 auszeichnet und den (sehr geringen) Preisunterschied ausmacht, sind zum einen die Anzeigen zum Akkustand.

Digitales Display für den Panasonic ES-RT81

Der ES-RT81 kommt mit einem digitalen Display daher, welches über Ziffern den Akkustand in Prozent wiedergeben kann. Dies lassen nunmehr alle Rasierer dieser Preiskategorie (um 100€) vermissen. Auch der ES-RT31 muss ohne das moderne Display auskommen. Anstelle diesem zeigt der RT31 seinen Akkustand bloß mit Leuchtdioden an. Im Vergleich zum großen Bruder ist das sehr ärmlich, doch lassen wie gesagt fast alle Rasierer dieses Preises ein solches Dislplay vermissen.

Panasonic ES-RT81 kommt mit Reinigungsstation!

Nun kommt es zum Totschlagargument, welches den Panasonic ES-RT31 komplett ins Abseits stellt. Sein großer Bruder, der Panasonic ES-RT81 kommt für nur 20€ mehr nicht nur mit dem digitalen Display daher, im Lieferumfang befindet sich außerdem eine Lade- und Reinigungsstation. Die Ausstattung des Panasonic ES-RT81 ist in diesem Preissegment also unangefochten. Spitzenklasse.

  • 1 Stunde Schnellladung
  • Restkapazitäts- und Ladekontrollanzeige
  • 10.000 Schwingungen/Minute
  • Gerät komplett wasserdicht
  • inkl. Bürste und Reinigungsstation

Der Rasierer Test zum Panasonic ES-RT81

Einen Panasonic Rasierer zu testen dürfte die einfachste Angelegenheit für uns sein. Schaut man auf das Datenblatt, so erkennt man gleich, wo die Unterschiede zu anderen Modellen aus dem Hause Panasonic liegen, und wie sich diese bei der Rasur auswirken. Die Scherköpfe (hierrunter versteht man den “Kopf” des Rasierers, in welchem Klingen oder Scherblätter zu Werke schreiten) der Panasonic Rasierer sind ausgeklügelt und überzeugen seit je her in unseren Tests (auch die Stiftung Warentest lobt das). Der größte Unterschied zu teureren Rasierern von Panasonic liegt im Detail.

Zum einen verfügen die beiden neuen Modelle (nur) über drei Schereinheiten, welche sich zu genannten Scherkopf vereinen. Zwei Scherfolien mitten einen Schneider ein und komplettieren diesen Scherkopf (teurere Modelle arbeiten mit bis zu 4 Schereinheiten – oft unnötigerweise). Der andere Punkt, der ausschlaggebend für die Leistung dieses Rasierers ist, ist der Motor. Sowohl der renomierte ProCurve 8249, sowie sein noch besserer Nachfolger, der ES-LA93 haben Rekorde gebrochen. Nun ist selbst der preisgünstige Panasonic ES-RT81 mit 10.000 Vibrationen pro Minute äußerst gut ausgestattet, selbst Brauns Spitzenmodell und Testsieger bei der Stiftung Warentest wartet mit dieser Geschwindigkeit auf.

So überrascht es nicht, dass der Panasonic ES-RT81, aber auch sein baugleicher (bis auf das Display) kleiner Bruder, im Rasierer Test nicht nur einen guten Platz einnehmen, sondern das mittlere Preissegment dominieren. Ja, Preis und Leistung stimmen nicht nur, ab heute muss der Panasonic ES-RT81 als absoluter Preishit und qualitativ hochwertiger Rasierer gelten. Zwar kommt er nicht an die (doppelt so teuren) Modelle der Spitzenklasse heran, doch muss man bei der Rasur selbst nur wenige Abstriche machen. Hautreizungen blieben aus und das Ergebnis war nach kurzem Ausbessern einiger Stellen makellos. Zugreifen.

Rasierer Test Fazit

Besser und günstiger geht’s nicht – Kaufempfehlung!
Die Redaktion mausert sich zu Panasonic Fans. Wir haben schon darauf hingewiesen, dass man in Sachen Rasierer mittlerweile immer ein Auge auf Panasonic haben muss. Aktuell sieht es fast so aus, als müsste gerade die Konkurrenz dies tun. Denn Panasonic überzeugt auf allen Breitengraden und gibt den Ton an. Zwar sind der Panasonic ES-RT81 & der ES-RT31 baugleich, doch sollte man wegen des geringen Aufpreises und der herausragenden Ausstattung doch lieber zum Panasonic ES-RT81 greifen.

[button size=large style=square color=blue align=center url=http://www.amazon.de/gp/product/B003N2KTV2?ie=UTF8&tag=ohrgeraeusche-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B003N2KTV2;]Bestellen bei Amazon.de[/button]

Externe Testberichte

testberichte.de
84%
Wie in Kundenmeinungen immer wider zu lesen ist, hat der ES-RT81-S503 mit Barthaaren, die zwei, drei Tage lang nicht rasiert wurden, ab und an so seine Schwierigkeiten. Wird der aus dem Hause Panasonic stammende Elektrorasierer hingegen täglich benutzt, liefere er eine astreine Rasur ab

88% empfehlen das Produkt

Kannst Du Panasonic ES-RT81 & ES-RT31 Rasierer empfehlen?

yesno
Panasonic ES-RT81 & ES-RT31 Test
Panasonic ES-RT81 & ES-RT31 Rasierer