Braun Series 5 5197cc

Braun Series 5 5197cc
96%

Braun Series 5  5197cc Elektrorasierer

Schöne glatte Haut mit nur einem Zug, das ist der Traum, den viele Besitzer eines Elektrorasierers träumen. Dazu soll der Rasierer noch möglichst hautschonend sein und am besten nicht für Irritationen sorgen (auch bekannt unter dem Namen Rasurbrand), damit das After Shave nach dem Rasieren nicht so brennt. Grund genug, dass wir ihn uns den Braun Series 5 5197cc einmal näher angeschaut haben.

Diese Eigenschaften soll der Braun Series 5 5197cc mitbringen.

Ausstattung und Optik und ein bisschen was zur Technik

Kommen wir zunächst zum Lieferumfang. Darin sind enthalten: der Rasierer selbst, ein Stoffreisebeutel, ein Reinigungsbürstchen und eine Abdeckung für den Rasiererkopf, damit dieser geschützt ist. In dem Beutel kann übrigens auch das Netzteil verstaut werden. Dazu gibt es noch eine Reinigungsstation, die gleichzeitig auch zum Laden genutzt wird.

 

>>Jetzt Preis bei Amazon checken und sparen<<

 

 

Braun Series 5 5197cc

 

Die Reinigungsstation ist, ebenso wie beim großen Bruder aus der 9er Serie, alkoholbasiert. Sie wird mit einer Reinigungskartusche betrieben, in der sich eine Art Desinfektionsflüssigkeit befindet. Die „Starterkartusche“ wird übrigens auch gleich mitgeliefert. Ist diese leer, muss natürlich eine Kartusche nachgekauft werden, was im Umkehrschluss heißt, dass der Kauf eines Braun Series 5 5197cc mit Folgekosten verbunden ist.

 

Aber man muss die Reinigungskartusche  nicht täglich verwendet, dann wird sie nicht so schnell leer. Der Rasierer lässt sich auch einfach unter fließendem heißen Wasser reinigen. Das geht beim Braun 5197cc absolut unkompliziert, da er wasserdicht ist. Die Reinigungsstation muss dann nicht so oft verwendet werden.

 

Der voll geladene Akku hält circa 50 Minuten. Das heißt je nach Rasurdauer kann zwei bis drei Wochen rasiert werden. Ach ja, ein Ladekabel ist übrigens auch im Lieferumfang enthalten, falls der Braun Series 5 5197cc einmal mit auf Reisen gehen soll. Da schleppt man(n) ja ungern die ganze Reinigungsstation mit. Lädt man mit Kabel, sollte man allerdings beachten, dass man sich nicht gleichzeitig rasieren kann.

 

Die Optik ist minimalistisch elegant. Verarbeitet ist er äußerst solide. Dazu sollte man noch erwähnen, dass der Braun Series 5 5197cc äußerst gut in der Hand liegt. Er ist nicht zu leicht und nicht zu schwer, eben genau richtig, damit einem nach drei Minuten rasieren nicht der Arm abfällt.

 

>>Jetzt Preis bei Amazon checken und sparen<<

 

 

Braun Series 5 5197 cc Braun

 

Außerdem verfügt der Rasierer über eine Art Tastensperre, damit er sich nicht versehentlich einschaltet, wenn er zum Beispiel im Koffer liegt.

Und so rasiert er

Doch kommen wir jetzt zum wohl wichtigsten Punkt des ganzen Testberichts über den Braun Series 5 5197cc: Wie rasiert er eigentlich?

 

Dank des AutoSensing Motor soll dieser Braun Rasierer die Dichte des Bartwuchses erkennen und seine Scherköpfe danach ausrichten. Zudem ist der Rasieraufsatz flexibel und kann sich in acht verschiedene Richtungen bewegen, selbst an Stellen die etwas schwieriger zu erreichen sind. Das heißt, die Scherköpfe schwingen nach oben und nach unten und auch gegenläufig. Durch diese spezielle Federung legen sie sich sehr gut an die Haut an und die Folien gleiten „wie nix“ darüber. Der Braun Series 5 5197cc liefert sowohl im „Normalbetrieb“ als auch in der Langhaarschneidfunktion ein sehr gutes Ergebnis.

 

Braun Series 5 5197cc series

 

Dafür dass sogar sehr kurze Haare oder Haare die durcheinander wachsen, erwischt werden, sorgt der spezielle Active Lift Trimmer. Dank der zwei Senso Foil Klingen wird die Haut noch einmal zusätzlich geschützt. Auch der Langhaarschneider arbeitet so präzise, dass getrimmte Koteletten ihren Namen hinterher auch noch verdienen.

 

Der Rasierer kann sowohl trocken als auch nass rasieren. Dazu ist er wasserdicht und der Braun Series 5 5197cc würde, wenn man das denn möchte, sogar eine Tauchtiefe bis 5 Meter lebend überstehen. Für eine Benutzung unter der Dusche ist er also bestens geeignet.
Wie oben bereits erwähnt, hält der komplett geladene Akku circa 50 Minuten. Der ganze Ladevorgang dauert etwa eine Stunde. Die Ladestandsanzeige ist mehrstufig, das heißt, ist nur noch ein Strich zu sehen, dann muss der Rasierer so schnell wie möglich an die Ladestation oder an das Kabel.

 

Der Braun Series 5 Rasierapparat Elektrisch 5197cc Premium Edition wurde übrigens in Deutschland entwickelt und hergestellt.

Pro:

  • gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  • Spezielle alkoholbasierte Reinigungsstation, die für hygienische Sauberkeit sorgt
  • Sehr gutes Rasierergebnis sowohl trocken als auch nass
  • entwickelt und hergestellt in Deutschland

Kontra:

  • Folgekosten für die Reinigungskartusche
  • Wenn das Ladekabel angeschlossen ist, kann nicht rasiert werden

Fazit:

Der Braun Series 5 Rasierapparat Elektrisch 5197cc Premium Edition ist ein guter Rasierer der preislich eher im oberen Mittelfeld angesiedelt ist. Er liefert ein äußerst gutes Rasierergebnis ab, ohne die Haut unnötig zu reizen. Dazu ist er gut verarbeitet und sieht sehr ansprechend aus. Wer auf der Suche nach einem zuverlässigen Rasierer ist, der auch unkompliziert mit auf Reisen genommen werden kann, ist mit dem Braun Series 5 5197cc als Preis-Leistungssieger im Rasierer Test gut beraten.

Bestellen bei Amazon.de
Braun Series 5 5197cc