Unterschiede der Braun Serie 5 Modelle & Vergleich der neuen Modelle

Unterschiede der Braun Serie 5 Modelle & Vergleich der neuen Modelle
88%
Braun Series 5 5090cc Test

 Hier geht’s zur Übersicht der besten Braun Elektrorasierer aller Serien.

 

Vor einiger Zeit wurden die Braun Serie 5 von Baun gänzlich überarbeitet. Alle Geräte bekamen ein „Facelifting“ und auch an der Leistungsfähigkeit wurde noch etwas gedreht. Dazu wurden die Geräte noch hautschonender gemacht (Stichwort: Flex Motion Technik).

Die Braun Series 5  Modelle – die „Mulis“ unter den Rasierern

Die Braun Serie 5 Modelle (5197cc, 5070cc 5040s und 5030s) sind die „Arbeitstiere“ der Braun Rasierer. Zuverlässig rücken sie den Barthaaren zu Leibe. Optisch zumindest sind sie aber wenig aufregend. Doch wie heißt es so schön: auf die inneren Werte kommt es an! Und mit denen kann die Braun Series 5 reichlich punkten.

Unterschiede der Braun Serie 5  – Ausstattung, klar definiert

Beim Lieferumfang des Braun Serie 5 sind keine großartigen Innovationen zu verzeichnen. Was jedoch besonders auffällt ist die klarere Aufteilung der einzelnen Modelle. So weiß man durch die neue Kennzeichnung (dazu später mehr), welches Modell in welcher Ausstattung und mit welchem Lieferumfang nach Hause geliefert wird.

 

Braun gilt seit jeher als Designschmiede und verpasst der Braun Serie 5 einen komplett neuen Look. Dass dieser beim Traditionshaus nicht nur hübsch aussieht, sondern auch funktional ist, zeigt sich nicht zuletzt in der hochwertigen Verarbeitung. Die verbauten Materialien machen einen exzellenten Eindruck und man ist der Meinung etwas neues in der Hand zu halten, dank eines Designs welches jede Mode übersteht. Es wirkt zeitlos, klassisch und dennoch wegweisend.

Der nächste Schritt der Technik

Braun bewirbt die neue Serie 5 als die ultimative Lösung – auch in Problemzonen. Als Problemzonen gelten bei der Rasur die Gesichtspartien, welche konturenreich sind. Doch auch der Hals weist oftmals einen Bartwuchs vor, welcher auch Nassrasierern vor eine Hürde stellt. In dieser Region wachsen bei vielen Männern die Haare in verschiedene Richtungen, so dass sie nur schwerlich von den Klingen des Rasierers ergriffen werden.

 

Um zu verstehen, wo genau die Verbesserungen gegenüber den älteren Elektorasierern der Braun Serie 5 Modelle liegen, müssen wir einen Blick unter die Haube werfen.

 

Alle Braun Serie 5 Modelle sind – wie von Braun gewohnt – hervorragend verarbeitet. Der Motor, der in den neuen Geräten verbaut wurde ist leistungsfähiger als in den Vorgängermodellen. Davon profitieren vor allem Männer mit stärkerem Bartwuchs, die sich wirklich jeden Tag rasieren müssen, um mit einem glatten Antlitz glänzen zu können.

 

Auch der Scherkopf passt sich jetzt besser den Gesichtskonturen an. Die Rasiereinheit wurde flexibel gestaltet, während in den Vorgängergeräten der Braun Serie 5 Modelle noch mit einem Klingenblock gearbeitet wurde.

Der Scherkopf der neuen Braun Serie 5 Modelle kippt nicht nur nach vorne und hinten, sondern ist auch in der Lage, sich seitlich zu bewegen. Dadurch muss man(n) mit weniger Druck arbeiten, was auch wiederum der Haut zugute kommt.

 

Es liegt auf der Hand, dass die Braun Serie 5 Modelle im Test einen weiten Sprung nach vorne machen.

Der Praxistest zur Braun Series 5

Alle Modelle der Braun Series 5 sind übrigens sogenannte Folienrasierer, die bekanntermaßen auch besonders gut dafür geeignet sind, dem Bart auch ordentliche Konturen zu verpassen.

 

Ein weiterer Pluspunkt der Series 5 Modelle: Alle Braun Serie 5 Modelle sind relativ preisgünstig zu haben.

 

Beim Rasierern selbst kommt kein Wunsch nach mehr Leistung auf. Es scheint als hätte Braun die Kraft im rechten Maße dosiert. So schmiegen sich die Braun Serie 5 Modelle tatsächlich der Haut an, wie man es von den modernsten Elektrorasierern erwarten darf. Die Rasur findet ihr jehes Ende in nur wenigen Zügen und lässt ein vollkommenes Hautbild zurück, welches keinerlei Anzeichen auf Hautrötungen oder Irritationen aufweist. Wunderbar!

Die Unterschiede der Braun Serie 5 Modelle

Die Unterschiede der Braun Serie 5 Modelle beziehen sich lediglich auf den Lieferumfang, bzw die Ausstattung. Bei der Rasur selbst finden sich keine Unterschiede im direkten Vergleich. Braun versteht es nun endlich die Bezeichnungen der Elektrorasierer dem Kunden verständlicher zu machen. So steht das Anhängsel „CC“ weiterhin für die Clean & Charge Reinigungsstation (bspw. Braun Series 5 5197cc). Modelle ohne Reinigungsstation im Lieferumfang fallen dem Kunden neuerdings mit einem „S“ ins Auge, welches der Produktbezeichnung anhängt (bspw. Braun Series 5 5040s).
Doch ist das nicht der einzige der Unterschiede der Braun Serie 5 Modelle. Es ist eben so, dass es bei der Firma Braun eine große Auswahl auf dem Markt der Elektrorasierer gibt. Eine Entscheidung kann erst nach eingehender Recherche getroffen werden.

Auf ans Eingemachte: die Unterschiede der Braun Serie 5 Modelle im Vergleich

Braun Series 5 5197cc

 

Der Braun Series 5 5197cc ist sozusagen der „etwas höherpreisige Mittelklassewagen“ und das neuste Series 5 Modell der Firma Braun. Im Lieferumfang sind – neben dem Rasierer selbst – natürlich die Reinigungsstation, ein Stromkabel und auch ein Reiseetui enthalten. Außerdem bringt der Braun Series 5 5197cc sogar noch eine Reinigungsbürste mit, denn nicht jeder möchte auf Reisen eine klobige Reinigungsstation mitschleppen.

 

Die Abkürzung CC steht übrigens für Clean & Charge also soviel wie Reinigen und Laden.

 

Der Braun Series 5 5197cc ist wasserdicht und kann daher auch unter der Dusche verwendet werden. Außerdem kann man ihn auch mal kurz unter laufendem Wasser saubermachen, und er muss nicht jedes Mal in die Reinigungsstation. Denn was Braun in der Werbung natürlich nicht verrät ist, dass durch die Reinigungskartuschen Folgekosten entstehen. In der Reinigungsstation wird der Series 5 5197cc übrigens nicht nur „porentief“ sauber, sondern wird auch gleich noch desinfiziert.

 

Ach ja, rasieren kann der Braun Series 5 5197cc natürlich auch. Die Rasierleistung ist sehr gut und dank der Flex Motion Technologie lassen sich auch die berühmten „schwer erreichbaren Stellen“ stoppelfrei rasieren.

 

Braun Series 5 5070cc

 

Und noch einer mit Reinigungsstation. Allerdings ist diese nicht ganz so gründlich wie bei seinem neuen großen Bruder Braun Series 5 5197cc.

 

Auch die Rasierleistung ist nicht ganz so gut. Zwar ist auch bei ihm kein „Zupf & Rupf“ angesagt, aber es kann durchaus sein, dass Männer mit stärkerem Bartwuchs öfter als einmal über eine Stelle rasieren müssen. Allerdings ist auch dieser Rasierer mit FlexMotion Technologie ausgestattet, wodurch eine maximale Hautschonung gegeben ist.

 

 

Braun Series 5 5040s

 

Dieser Rasierer der Braun Serie 5 Modelle ist sowohl für die Nass- als auch die Trockenrasur geeignet. Der Lithium Ionen Akku ist nach circa einer Stunde voll geladen und bietet dann circa 45 Minuten Rasierspaß. Wobei wir hier allerdings anmerken möchten, dass dieses Gerät nicht über eine Akkuladestandsanzeige verfügt. Lediglich ein LED-Licht informiert darüber, wie voll der Akku ist. Das kann durchaus zu einem Ratespiel ausarten.

 

Sonst gibt es über diesen Rasierer aber nichts zu meckern. Die Rasierleistung ist wie bei allen anderen Rasierern der Braun Serie 5 ordentlich und verursacht keine Hautreizungen.

 

Braun Series 5 5030s

 

Kommen wir also zu (fast) guter Letzt zum Basismodell und dem preisgünstigsten der Braun Serie 5 Modelle.

 

Bei dem Braun Series 5 5030s handelt es sich um einen guten und robusten Rasierapparat der seine Arbeit macht wie man(n) es erwartet, Die Barthaare werden zuverlässig entfernt, auch wenn es dafür vielleicht mal zwei oder drei Anläufe braucht. Der Braun Series 5 5030s lässt sich schnell unter fließendem Wasser reinigen und der Akku hält gut.

 

 

 

Fazit: Unser unangefochtener Testsieger im Elektrorasierer Test der Braun Series 5 Modelle ist das neue Flaggschiff der Braun Serie 5, der Braun Series 5 5197cc. Mit einer vollkommen neuen Technologie und dem überarbeitete Design ist der Braun Series 5 5197cc unser Preis- Leistungssieger der Braun Serie 5 Modelle mit einem perfekten Rasurergebnis, egal ob trocken oder nass:

>>Hier geht´s zum Test des Braun Series 5 5197cc<<

Braun Series 5 5090cc Test
Unterschiede der Braun Serie 5 Modelle & Vergleich der neuen Modelle