Panasonic Rasierapparat ES-RL21

Panasonic Rasierapparat ES-RL21
94%

Panasonic Rasierapparat ES-RL21 mit schnellem 3-fach Scherkopf, elektrischer Rasierer für Herren, für die Nass- und Trockenrasur, bequem & zeitsparend

Panasonic hat sich wieder mit einem neuen Modell aufgemacht, seinen Platz auf dem deutschen Markt zu behaupten. Bei dem Panasonic Rasierapparat ES-RL21 handelt es sich um ein relativ günstiges Einsteigergerät. Wir haben uns den Kleinen einmal näher angeschaut und auf Herz und Nieren getestet.

 

Der Lieferumfang und die Optik

Entscheidet man sich für den Panasonic ES-RL 21 bekommt man neben dem Gerät noch eine Stoffhülle, eine Reinigungsbürste und ein Ladekabel. Auch ein Klingenschutz ist mit dabei, wenn der Rasierer einmal mit auf Reisen gehen soll.

 

 

Der Akku soll circa 30 Minuten laden, anschließend ist der Panasonic 89 Minuten lang betriebsbereit. Also durchaus etwas länger als zum Beispiel seine höherpreisigen Kollegen der Firma Braun. Allerdings ist zu beklagen, dass er nur eine LED-Ladestandsanzeige hat. Meldet sich diese, geht auch kurz danach beim Rasierer nichts mehr, weil der Akku leer ist. Allerdings hat Panasonic auch hier eine gute Lösung gefunden, denn der ES-RL 21 kann auch mit Netzkabel betrieben werden. Der Morgen, an dem es also einmal schnell gehen muss, und der Akku aus Vergesslichkeit nicht geladen wurde, ist also trotzdem gerettet. Dennoch sollte Panasonic hier bei einem eventuellen Nachfolger etwas nachbessern. Der große Bruder Panasonic ES-LV95-S803 / ES-LV65 glänzt da schon mit einem Plus an Perfektion und solider Verarbeitung <<zum Test>>

Gefertigt ist er hauptsächlich aus Plastik, wobei die Verarbeitung gut ist und die Optik und auch die Haptik durchaus wertig, wenn man nicht viel Wert auf Chrom und sonstigen Schnickschnack legt. Er wiegt auch nicht all zu viel (187 Gramm), das heißt: auch nach einer längeren Rasierzeit fällt dem Nutzer nicht der Arm ab.

 

Wie rasiert der Panasonic ES-RL 21?

Das Rasierergebnis des Panasonic ES-RL 21 kann sich durchaus sehen lassen. Die Schwingungsrate liegt bei 10.000 was circa 30.000 Schneidbewegungen pro Minute entspricht. Die Scherfolien sind bogenförmig, so dass sie sich den Gesichtskonturen hervorragend anpassen können und auch Barthaare an schwierigeren Stellen vollständig erwischen. Nutzer bestätigen außerdem, dass er tatsächlich äußerst sanft auch zu empfindlicher Haut ist. Nach dem Rasieren gibt es keine Pickelchen oder den äußerst unangenehmen Rasierbrand. Das Aftershave kann also ohne größere Schmerzen zum Einsatz kommen.

 

>>Jetzt Preis bei Amazon checken und sparen<<

 

 

Der Trimmer lässt sich ausklappen und man kann präzise damit arbeiten. Koteletten lassen sich also ordentlich stutzen und in Form bringen. Das gleiche gilt natürlich auch für Nackenhaare oder einen Oberlippenbart. Allerdings ist der ausklappbare Trimmer etwas gefährdet, wenn das Gerät einmal runterfällt. Er kann dann unter Umständen abbrechen. Also sollte man lieber etwas aufpassen.
Das kann auch daran liegen, dass die Klingen nanopoliert sind und einen extrem scharfen Schliffwinkel haben (30 Grad). Zudem sind die Scherköpfe aus Edelstahl, der auch noch hypoallergen ist. Die Klingen sollen auch einen gleichmäßigeren Bartwuchs begünstigen.

 

Hat der (zukünftige) Nutzer allerdings einen sehr dichten Bartwuchs, kann es durchaus sein, dass der Panasonic Rasierapparat ES-RL21 den nicht auf Anhieb schafft und dass man noch einmal nachrasieren muss. Wir finden allerdings, dass man diesen Abstrich bei diesem äußerst günstigen Preis durchaus verkraften kann.

 

Einen weiteren Punktabzug gibt es bei der Lautstärke. Er ist halt doch etwas lauter als andere Modelle, allerdings sprechen wir hier nicht von ohrenbetäubenden Lärm. Wobei wir nochmal darauf hinweisen möchten, dass es sich bei dem Panasonic Rasierer auch nicht um ein Gerät aus der High-End-Referenzklasse handelt. Er ist eben ein guter und vor allem solider Rasierer zu einem günstigen Preis. Punkt.

 

Mit dem Panasonic ES-RL 21 ist sowohl eine Nass- als auch eine Trockenrasur möglich. Die Reinigung ist denkbar einfach: Einfach mit heißem Wasser und etwas Seife auswaschen, trocknen lassen und fertig.

 

 

Wobei wir bei unserem Test auch nicht auslassen möchten, dass Ersatzakkus und Ersatzscherköpfe für das Gerät etwas teuer sind.  Eigentlich hätten wir in diesem Bereich schon etwas mehr erwartet.

Pro:
  • der unglaublich günstige Preis
  • ein Rasierergebnis das sich sehen lassen kann
  • die unkomplizierte Bedienung
Kontra:
  • Die Plastikbomber Optik
  • Kein Lithium Ionen Akku
  • nicht gamz günstige Ersatzteile
Fazit:

Der Panasonic Rasierapparat ES-RL21 ist ein günstiger Elektorasierer mit einem guten Preis-/Leistungsverhältnis. Das Rasierergebnis kann sich durchaus sehen lassen. Allerdings kann es, gerade beim stärkerem Bartwuchs, sein das man öfter einmal nach nachrasieren muss. Im Hinblick auf den tollen Preis lässt sich das allerdings wirklich verschmerzen.

 

Wer aber auf das perfektes Rasurergebnis, eine solide Verarbeitung und einen Elektrorasierer setzt, der eine gute längerfristige Investition verspricht, der ist allerdings mit dem Panasonic ES-LV95-S803 / ES-LV65 deutlich besser bedient. Auch dieser Elektrorasierer aus dem Hause Panasonic zeichnet sich durch ein gutes Preis- Leistungs Verhältnis aus.

 

<<zum Test>>

 

Aber der Panasonic Rasierapparat ES-RL21 ist ein ordentliches Gerät, gerade wenn man sich nicht sicher ist, ob man(n) von der Nassrasur zur (elektrischen) Trockenrasur wechseln möchte. Er zeichnet sich besonders dadurch aus, dass er sich auch mit dem Netzkabel betreiben lässt.

Bestellen bei Amazon.de

 

Panasonic Rasierapparat ES-RL21