* Rasierer Test Braun Silk-épil 7/ 7681 Epilierer - Rasierer Tests

Braun Silk-épil 7/ 7681 Epilierer im Test

Braun Silk-épil 7/ 7681 Epilierer im Test
92%
rasierer für die beine

Blättert man durch die Beschreibungen der neuesten Epiliergeräte, wird man fast von den Namen der Epilierer erschlagen. Braun Silk-épil 7 / 7681 Epilierer Xpressive Pro Legs Body & Face Wet & Dry. Mit diesem Namen erschlägt der Braun Epilierer seine Kunden. Wir schauen in unserem Epilierer Test, was unter der Haube des Braun Silk-épil 7 / 7681 steckt.

Vielleicht interessiert dich auch unser Artikel: Unterschiede der Braun Silk epil Epilierer 5/7/9

Was Frau will

Eine moderne Frau will sich ihrer Haaren entledigen. Die Methoden sind zahlreich, doch meist nicht zufriedenstellend. Wachs ist schmerzhaft und übersieht feine Härchen, die Nassrasur rasiert bloß oberflächlich, muss oft Wiederholung finden und Epilierer seien zu grob und daher schmerzhaft. Die Wünsche der Frauen liegen auf der Hand. Sie wollen eine sanfte aber effektive Rasur oder Epilation, die langanhaltende Wirkung hat, so dass nicht täglich nachgebessert werden muss. So ist das Mittel der Wahl ein Epilierer. Dieser entwurzelt das Haar und schafft folglich langanhaltend glatte Haut. Doch waren Epilierer bislang schmerzlich in ihrer Anwendung. Braun weiß all das und will mit dem Braun Silk-épil 7 / 7681 Epilierer überzeugen.

So arbeitet der Braun Silk-épil 7/ 7681 Epilierer

Die ausgeklügelte Technik Brauns lässt Frauen wieder hoffen. Glatte Haut für Wochen durch sanftes Epilieren verspricht Braun mit seinem Braun Silk-épil 7 / 7681 Epilierer. Dies soll durch folgende Eigenschaften des Epilierers möglich sein. Im beweglichen Kopf des Epilierers sitzen 40 einzelne Pinzetten und greifen das Haar nun noch näher an der Haut und entfernen somit selbst kürzeste Stoppeln effektiver (selbst Stoppeln von einem halben Millimeter sind kein Problem). Die feinen Härchen werden von den sogenannten SoftLips aufgestellt und zu den Pinzetten geführt. Zudem erhöhte Braun die Geschwindigkeit seines besten Epilierers, im Vergleich zu seinem Vorgängermodell. Damit dabei nichts übersehen wird, führt das Smartlight dem Braun Epilierer Silk-épil 7 den Weg.

Technisch klingt das Braun Epiliergerät recht simpel, doch wie schlägt es sich beim Epilieren selbst?

Braun benennt die Stimulation der Haut als wichtigen Bestandteil für sanftes Epilieren. Hierfür sorgt ein Massagesystem, welches Ihre Haut während des Epilierens massiert. Dies reduziert das Zugempfinden, welches durch die Pinzetten entsteht. Um maximalen Hautkomfort zu sichern, epiliert man unter warmem Wasser. Da das Braun Silk-épil 7/ 7681 Epiliergerät komplett kabellos und wasserdicht ist, ist dies auch möglich. Warmes Wasser entspannt die Haut und fördert die Durchblutung, worauf eine schmerzlindernde Wirkung einsetzt. Wer es noch sanfter will, kann das Epiliergerät in zwei Stufen an die eigene Empfindsamkeit anpassen. Weiter lassen sich mit fünf Aufsätzen selbst empfindlichste Regionen, wie unter den Achseln oder die Bikinizone epilieren, um eine nahezu einen Monat lang haarlos glücklich zu sein. Aus Erfahrungsberichten geht hervor, dass diese Epilation zu 99,9% schmerzfrei von statten ginge.

 

Die Kundinnen sind mit dem Braun Silk-épil 7/ 7681 in der Praxis ziemlich zufrieden. Er ist zwar kein Schnäppchen im Vergleich zu anderen Epilieren, doch scheitern diese zumeist an ihrem Zweck sauber und schmerzarm zu epilieren. Der Silk-épil meistert dies mit Bravur.

Bestellen bei Amazon.de
rasierer für die beine
Braun Silk-épil 7/ 7681 Epilierer im Test