Unterschiede der Braun Series 3 Modelle

Braun Serie 3

Unterschiede der Braun Series 3 Modelle

Eine Frage die uns beim Rasierer Test ganz häufig gestellt wird ist: „Was sind eigentlich die Unterschiede der Braun Series 3 Modelle?“ Denn rein optisch lassen sich erst mal so keine signifikanten Unterschiede bei dem Braun Rasierer Serie 3 erkennen.

 

Insgesamt sieben Herrenrasierer bietet Braun in der Series 3 Modellreihe an: Braun Rasierer Serie 3 3090cc, Braun Rasierer Serie 3 3080 Wet&Dry, Braun Rasierer Serie 3 370, 350cc, 330, 320 und den Braun Rasierer Serie 3 300.

 

Da kann man schon leicht den Überblick verlieren. Zudem sind die Unterschiede der Braun Series 3 Modelle optisch schwer zu erkennen, im Preis unterscheiden sich die Braun Rasierer der Series 3 durchaus. Dafür muss es einen Grund geben. Wo liegen die Unterschiede der Braun Series 3 Modelle im Punkt Leistung oder Qualität!?

Wir haben uns auf die Spurensuche gemacht und die Unterschiede der Braun Series 3 Modelle miteinander verglichen.

Unterschiede der Braun Series 3 Modelle: eines haben die Braun Rasierer Serie 3 gemeinsam: es ist der Scherkopf der Braun Series 3 Modellreihe.

 

Eines haben übrigens alle sieben Braun Rasierer Serie 3 gemeinsam: Es handelt sich bei allen Braun Rasierern der Series 3 um sogenannte Folienrasierer. Bei einem Folienrasierer liegt der Klingenblock tiefer und die Scherfolie liegt darüber. Diese wiederum schützt die Haut vor Schnittverletzungen beziehungsweise vor Reizungen. Folienrasierer zu denen auch die Braun Rasierer Serie 3 gehören wird nachgesagt, dass sie Haut schonender sind als beispielsweise Trockenrasierer die mit einem Rotationskopf ausgestattet sind.

 

Mit Folienscherköpfen lässt sich mit einem Braun Rasierer Serie 3 übrigens nicht nur der Bart in Form bringen, man(n) kann auch ganz hervorragend die Konturen schneiden.

Die Unterschiede der Braun Rasierer Serie 3 Modelle stecken im Detail

  • Braun Series 3 Pro Skin Elektrorasierer Herren 3090cc: bei diesem Braun Rasierer der Serie 3 handelt es sich um das sogenannte „Flaggschiff“ der Series 3. Hier wurde alles verbaut was die Modellreihe so zu bieten hat. Es handelt sich also um das komfortabelste Modell. Selbstverständlich ist im Lieferumfang auch die Reinigungsstation enthalten, die 99,9 % aller Keime aus dem benutzten Rasierer entfernt.
  • Braun Series 3 3080: dieser Rasierer kann sowohl Trocken als auch Nass verwendet werden. Er ist also auch für den Einsatz unter der Dusche geeignet. Farblich ist er ganz im sportlichen schwarz und blau gehalten. Einer der größten Unterschiede der Braun Series 3 Modelle ist hier das Zubehör: es ist bei diesem Braun Rasierer Serie 3 nicht ganz so umfangreich wie beim Premium Modell Braun Rasierer Serie 3 3090cc, beispielsweise ist keine Reinigungsstation enthalten.
  • Braun Series 3 3030:  optisch orientiert sich der 3030 am Braun Rasierer Serie 3 3090. Das war es aber auch schon mit den Gemeinsamkeiten. Bei diesem Braun Rasierer sind die Unterschiede der Braun Series 3 Modelle prägnant. Beispielsweise kann man den Scherkopf nicht fixieren, wodurch ein gründliches Konturen schneiden eher schwierig wird. Auch das gründliche Rasieren am Unterkiefer kann dadurch eher zum Abenteuer werden. Es fehlt außerdem eine Anzeige die zeigt, wann es Zeit ist den Scherkopf zu wechseln. Auch das Zubehör ist eher übersichtlich. Lade- und Reinigungsstation fehlen bei diesem Modell ganz. Wer mehr Komfort bei der Rasur möchte, sollte also eher 3080 oder zum 3090cc greifen.
  • Braun Series 3 3020: dieses Modell ist das klassische „Einsteigermodell“ zum kleinen Preis. Präzisionsklingen sucht man beispielsweise vergeblich und auch bei den Zusatzfunktionen wurde natürlich gespart. Aber der Braun Series 3 3020 ist beispielsweise der ein idealer Begleiter auf Reisen.

Fazit – Unterschiede der Braun Series 3 Modelle:

 

Auch wenn sich die Braun Rasierer Serie 3 rein optisch doch ähneln, gibt es durchaus Unterschiede der Braun Series 3 Modelle, besonders in der Leistung beziehungsweise Ausstattung. Je günstiger ein Gerät der Braun Series 3 Gerätereihe ist, um so weniger Komfort wird geboten und natürlich schrumpft auch das Zubehör.

 

Für welches Modell ihr euch entscheidet liegt letztendlich auch daran, für welchen Zweck ihr den Rasierer eigentlich braucht. Der Series 3 3020 ist beispielsweise ein idealer Reisebegleiter. Wer Wert auf viel Komfort und reichlich Zubehör legt, der ist natürlich mit dem Premiummodell 3090cc bestens beraten.