Wilkinson Nassrasierer im Test

Kategorien

Editorial

Das Symbol von Wilkinson sind zwei sich kreuzende Schwerter. Das britische Unternehmen wurde 1772 gegründet und war zunächst mit der Herstellung von Bajonetten, Feuerwaffen und Schwertern beschäftigt. Die erste zweischneidige Rasierklinge brachte Wilkinson 1956 heraus; Wilkinson Rasierer, aber auch Produkte für die Maniküre und Pediküre machen heute das Sortiment von Wilkinson aus. In Deutschland hat Wilkinson seinen Sitz in Solingen.

Die besten Wilkinson Rasierer

Bei einem Rasierer Wilkinson kann man(n) sich immer auf eine hochwertige Qualität verlassen. Die drei besten Rasierer von Wilkinson stellen wir euch hier vor.

 

Wilkinson Sword Hydro 5 im Test

Der Wilkinson Sword Hydro 5 ist ein Nassrasierer aus dem unteren Preissegment, der für Männer mit empfindlicher Haut geeignet ist. Das Besondere an diesem Rasierer ist das wasseraktivierte Gel-Reservoir der Klingen. Die Reibung der Klingen  und damit verbundene Hautirritationen werden durch Skin Guards reduziert. Ein exakter Konturenschnitt ist durch den integrierten Flip Trimmer gegeben, auch schwer zugängliche Stellen können erreicht werden.

 

 

 

Wilkinson Sword Hydro 5 Power Select im Test

Der Wilkinson Sword Hydro 5 Power Select ist batteriebetrieben und für Männer, die auf die Vorteile eines Elektrorasierers nicht verzichten wollen, aber kein teures Geld dafür ausgeben möchten. Der Rasierer verfügt über drei verschiedene Vibrationsstufen. Eine LED-Anzeige informiert über den Batteriestand. Für eine schonende Rasur sind die Rasierklingen mit einem wasseraktivierten Gel-Reservoir ausgestattet, das den Feuchtigkeitsgehalt der Haut erhält. Mit dem Flip Trimmer können auch schwer zugängliche Stellen bequem erreicht werden.

 

 

 

 

Wilkinson Sword Quattro Titanium Precision im Test

Der Wilkinson Sword Quattro Titanium Precision ermöglicht eine sanfte Rasur und eignet sich für Männer, denen es auf Präzision ankommt. Er ist Rasierer, Trimmer und Konturenschneider in einem Gerät. Die Klingen verfügen über eine Titan-Carbon-Beschichtung und sind besonders widerstandsfähig. Für eine schonende Rasur sind sie mit Gleitstreifen mit Aloe Vera und Jojoba-Öl ausgestattet.

 

 

Sanfte Rasur mit dem Wilkinson Rasierer

Wilkinson Rasierer werden für Damen und Herren angeboten, das Sortiment ist breit gefächert. Neben Rasierern sind Rasierklingen, aber auch Pflegeprodukte wie Wilkinson Rasierseife, Rasierschaum und Rasiergel, unter anderem auf Amazon, erhältlich.

 

Die Nassrasierer sind in den Serien Wilkinson Classic, Wilkinson Quattro, Wilkinson Hydro und Wilkinson Protector erhältlich. Der Wilkinson Classic ist ein klassisches Modell, das sich schon über Jahrzehnte bewährt hat, aber inzwischen über ein modernes Design verfügt. Neben den Mehrwegrasierern sind auch Wilkinson Einwegrasierer erhältlich, die eine schonende Rasur gewährleisten, unter anderem in den Varianten Wilkinson Sword Xtreme 3 Sensitive  und Wilkinson Sword Xtreme 3 Ultimate .

 

Die Rasierer und Klingen zeichnen sich durch eine lange Haltbarkeit aus und sind im unteren Preissegment angesiedelt. Moderne Technologien prägen die Rasierer und Klingen. Zu allen Rasiergriffen einer Serie, beispielsweise Wilkinson Quattro, können alle Klingen dieser Serie verwendet werden. Rasierer der Serie Hydro sind durch ein wasseraktiviertes Gel-Reservoir ausgestattet, das den Feuchtigkeitsgehalt der Haut erhält und eine besonders sanfte Rasur ermöglicht. Rasierer der Serie Quattro verfügen über Vierfachklingen.

 

Alle Rasierer von Wilkinson sind durch ein attraktives Design gekennzeichnet. Die neuen Rasierer der verschiedenen Serien ermöglichen eine noch sanftere und präzisere Rasur als die Vorgängermodelle, die Klingen wurden verbessert, der Griff hat eine noch ergonomischere Form erhalten.