Deepline Haarentfernungscreme für den Mann

7 Deepline Haarentfernungscreme für den Mann
80%
Deepline Haarentfernungscreme für Männer Test

Für die Enthaarung der Männerhaut sind immer mehr Methoden im Umlauf. Eine glatte Männerhaut hat sich mittlerweile zum Trend avanciert, was sehr viele Frauen erfreut. Die Freude liegt nicht nur in dem angenehmen Gefühl einer glatten Brust, sondern es ist auch Schadenfreude. Männer bekommen durch den Trend ein größeres Problem als es Frauen bei der Haarentfernung jemals hatten, denn die Haare bei Männern sind nicht nur länger, widerspenstiger und dicker, sondern sie wachsen auch auf schwer erreichbaren Stellen. Um bei der Haarentfernung nicht immer um Hilfe bitten zu müssen, können auch Cremes zum Einsatz kommen. Diese erleichtern das Verfahren ungemein und sind zudem hautschonender als der Rasierer. Zu solchen klassischen Produkten zählt auch die Haarentfernungscreme von Deepline. Die einfache Creme hat einen Preis von nicht mal 7 Euro, gehört damit zwar zu der mittleren Preiskategorie, doch scheint im Vergleich zu vielen andren Haarentfernungsprodukten als ein wahres Schnäppchen.

Auf los geht’s los

Die Haarentfernungscreme von Deepline hat eine einfache Anwendung und unterscheidet sich schon dadurch von anderen Produkten ihrer Art. Sie muss nicht angemischt werden und braucht nur Wasser und den mitgelieferten Spatel für die Anwendung. Stellen wie Arme und Beine werden in der Beschreibung der Creme angegeben, wobei sie sich natürlich auch für Zonen wie Brust, Rücken oder sogar den Intimbereich eignet. Die Hautstellen müssen erst mit Wasser befeuchtet werden bevor die Creme für den Test oder die Haarentfernung aufgetragen wird. Danach wartet der Benutzer wenigstens 10 Minuten, bevor er zur mechanischen Entfernung unter Wasser kommt.

In der Anwendung

Beim Test wurde festgestellt, dass sich die Creme sehr gut für den Intimbereich eignet und auch mehr als 10 Minuten einwirken kann. Längere Haare werden dabei besser entfernt als kleine Stoppeln, wobei das Resultat sehr vom Haartyp abhängt. Zur Anwendung muss auch der angenehme Geruch erwähnt werden, denn im Gegensatz zu vielen anderen Haarentfernungscremes entwickelt Deepline bei seinem Produkt keinen chemischen Geruch, sondern einen angenehmen Duft vom weißen Moos. Auch die Tatsache, dass der pH-Wert der Haut nach dem Gebrauch unverändert bleibt, erweckt bei dem Benutzer Vertrauen und einen positiven Eindruck. Die Haut ist nach der Anwendung sehr angenehm und glatt, es werden zwar wenige Härchen festgestellt, doch diese können leicht entfernt werden.

Vitrine oder Mülltonne?

Da es sich dadurch um ein nur befriedigendes Ergebnis handelt, welches meistens vom Hauttyp abhängt, ist die Kaufempfehlung zu diesem Produkt nicht so eindeutig wie bei anderen. Durch den niedrigen Preis kann aber trotzdem von einem recht soliden Preis-Leistungs-Verhältnis gesprochen werden, welches sich aber im Vergleich zu anderen Haarentfernungscremes in die hinteren Reihen drängt. Der angenehme Geruch, die gefahrlose und einfache Anwendung sind aber große Pluspunkte, die für einen Kauf sprechen. Es handelt sich dabei nicht um eine Kaufempfehlung, sondern um eine Empfehlung zum Test des Hauttyps, um festzustellen, ob er mit der Creme kompatibel ist oder nicht. Bei jedem anderen Preis wäre man für eine solche Empfehlung vorsichtiger, doch bei 7 Euro kann schon mal ein solcher Schritt gemacht werden.

67% empfehlen das Produkt

Kannst Du Deepline Haarentfernungscreme für den Mann empfehlen?

yesno
Deepline Haarentfernungscreme für Männer Test
Deepline Haarentfernungscreme für den Mann