Braun Series 9 Rasierapparat 9296cc

Braun Series 9 Rasierapparat 9296cc
98%

Braun Series 9 Rasierapparat 9296cc Premium Edition

Extrem gut designt ist der Braun Series 9 Rasierapparat 9296 Premium Edition in jedem Badezimmer hübsch anzusehen. Wir haben uns den Schönling einmal näher angeschaut und getestet ob sein, zugegebenermaßen, attraktives Äußeres auch leistungsmäßig hält was es verspricht. Immerhin ist der Braun Series 9 Rasierapparat 9296 2017 von Stiftung Warentest zum Testsieger gekürt worden und einen Design Award hat das gute Stück auch schon gewonnen.

Das bringt er mit:

Im Lieferumfang enthalten sind zunächst einmal der Rasierer selbst, eine 5 Stufen Reinigungs- und Ladestation (Clean and Charge) und eine Reinigungskartusche. Dazu gibt es eine Reinigungsbürste, ein Premium Leder Etui (wenn der Rasierer einmal mit seinem Besitzer auf Reisen geht) und natürlich ein Ladekabel.

 

>>Jetzt Preis bei Amazon checken und sparen<<

 

 

 

Ausgestattet ist er mit fünf Scherelementen, genauer gesagt mit vier Rasierern und einem Skin Guard, für die besonders sanfte Rasur. Alle Elemente sind miteinander synchronisiert.

 

 

Kurz zur Reinigungsstation

Eigentlich ist so eine Reinigungsstation ja nichts Besonderes, denn bei fast allen Elektrorasierern, insbesondere denen von Braun, ist ja eine dabei. Doch die Station der Series 9296cc bringt eine Besonderheit mit, denn sie ist alkoholbasiert. Die Reinigungsflüssigkeit ist in einer Kartusche enthalten, die sich kinderleicht einsetzen lässt. Dank dieser Technologie werden beim 5-Stufen-Reinigungsprogramm 99,9 % aller Bakterien abgetötet, so lässt es zumindest der Hersteller Braun verlauten. Da aber die wenigsten Nutzer ein Labor zuhause haben, kann man das natürlich nicht ganz so einfach nachkontrollieren. Benutzer bestätigen aber, dass der Braun Series 9 9296cc nach dem Reinigungsvorgang schön sauber ist und auch so riecht.

Die Optik

Das muss man ihm lassen: Der Braun Rasierer sieht äußerst edel aus. Die Optik ist ganz in Chrom gehalten, einzig die Griffflächen sind mit einem schwarzen Gummielement gestaltet, damit er nicht aus der Hand rutscht, sobald er mit Wasser in Berührung kommt. Außerdem befindet sich am Griff noch der Schriftzug Wet & Dry, was gleich noch eine Eigenschaft des 9296 cc verrät. Er kann sowohl nass als auch trocken rasieren. Muss es also morgens einmal etwas schneller gehen, einfach den Rasierer mit unter die Dusche nehmen, Rasieren, fertig.

 

>>Jetzt Preis bei Amazon checken und sparen<<

 

Einzig und allein die Optik der Reinigungsstation ist für manches Auge etwas klobig. Doch die soll ja saubermachen und nicht gut aussehen.

 

Der Braun Series 9 Rasierapparat 9296cc und die Rasur

Kommen wir jetzt zum allerwichtigsten Thema des Rasiertests, nämlich dem Rasierergebnis.

Was bringt mir der allerschönste Rasierer, wenn er nicht gescheit rasiert? Auch hier enttäuscht der Braun Braun Series 9 Rasierapparat 9296cc seinen Nutzer nicht. Voll aufgeladen kann man mit ihm 50 Minuten lang dem Bartwuchs zu Leibe rücken. Aufgeladen ist er dank Lithium Ionen Akku sehr schnell, innerhalb einer Stunde ist er komplett voll. Eine Akkuladung hält circa 3,5 Wochen, je nachdem wie stark der Bartwuchs ist und wie lang man(n) rasiert.

Eine positive Eigenschaft möchten wir gleich herausstellen: Der Braun Series 9 9296cc rasiert tatsächlich ohne Hautirritationen, es gibt kein Rupfen und keine Schmerzen wie bei manch anderen Rasierern. Die in dem Rasierer verbauten fünf Scherelemente sind auf die unterschiedlichen Barthaare optimiert, was man auch deutlich beim Rasierergebnis merkt. Zudem ist er zusätzlich noch mit zwei Trimmern ausgestattet, die selbst schwer zu erreichenden Barthaaren sozusagen den Garaus machen. Die Trimmer sind übrigens mit einer speziellen Titanlegierung überzogen.

 

Dank der Syncro Sync Technologie passt sich der Braun an die Barthaare an, das heißt er stellt sozusagen fest, wie dicht der Bartwuchs an den verschiedenen Stellen ist und wie lang die Haare schon sind. Sowohl der Rasierkopf als auch die Rasierelemente selbst sind flexibel. Der Rasierkopf  arbeitet sogar in zehn verschiedene Richtungen, Braun nennt das 10D Technologie. Die Haare werden gründlich entfernt, zurück bleibt nur schöne glatte Haut.

 

Möchte man den Braun Series 9 9296cc als Nassrasierer verwenden, ist das Dank der Wet and Dry Funktion auch möglich. Wie bereits schon erwähnt ist der Rasierer wasserdicht und kann, wenn es mal etwas schneller gehen muss, auch mit unter die Dusche genommen werden. Dadurch lässt er sich übrigens auch bequem unter fließendem Wasser ausspülen.

Dank der LED Anzeige im Griff weiß man(n) auch immer Bescheid wieviel Akkulaufzeit verbleibt. Sind es noch neun Minuten, zählt eine Art Countdown runter.

Das Ergebnis kurz zusammengefasst
Pro:

  • die Rasur ist äußerst gründlich
  • die stylishe Optik
  • Reinigungsstation auf Alkoholbasis mit 5 Stufen Clean and Charge System (weltweit einzigartig!)

Kontra:

  • der Anschaffungspreis
  • die Folgekosten für die Reinigungskartuschen

Fazit:

Der Braun Series 9 9296cc ist ein Rasierer aus dem Hause Braun, der auch 2017 Testsieger bei Stiftung Warentest ist – und das zu Recht. Neben seiner umfangreichen Ausstattung liefert er ein Top-Rasierergebnis ohne die Haut zu irritieren. Dank der neuartigen Reinigungsstation wird er picobello sauber. Einzig der hohe Anschaffungspreis und die Folgekosten für die Reinigungskartuschen schmälern das Ergebnis etwas.

Bestellen bei Amazon.de
Braun Series 9 Rasierapparat 9296cc