Rückenrasierer Tipps – welcher Rasierer für den Rücken

Der Mann von heute hat seinen Haarwuchs voll im Griff. Gepflegte Bärte liegen voll im Trend. Haare auf dem Rücken sind genauso unsexy wie der Wildwuchs auf der Brust. Deswegen haben wir von Rasierer-Tests.de uns einmal mit dem Thema Rasierer für den Rücken beschäftigt. Welcher Rasierer für den Rücken ist der beste? Wir wollten wissen was ein Rückenrasierer leistet und die unterschiedlichen Rückenrasierer-Modelle einmal näher unter die Lupe nehmen.

Rückenrasierer – wir haben uns in der Männerwelt umgehört

Wenn es um die Rasur des Rückens geht, dann wird es ein wenig kompliziert. Das weiß ich aus eigener Erfahrung. Der Rücken ist nun einmal Die Problemzone des Mannes. Es ist kaum möglich alle Bereiche des Rückens mit einem herkömmlichen Nassrasierer zu bearbeiten. Darüber haben sich mittlerweile schon viele Hersteller von Rasierern Gedanken gemacht und ausgeklügelte Rückenrasierer auf den Markt gebracht. Wir wollten wissen welcher Rasierer für den Rücken am besten geeignet ist um die Haare effizient und schonend zu entfernen.

 

Es gibt wirklich noch Männer die zur Entfernung der Rückenhaare ein Kosmetikstudio aufsuchen. Wir bezwecken mit diesem Artikel nicht den Umsatz der Studios zu schmälern. Mit unseren Empfehlungen wollen wir dir einen Rasierer in die Hand geben, mit dem du deine Rückenbehaarung ganz einfach und ohne dir dabei den Arm zu verrenken, selbst bearbeiten kannst.

Welcher Rasierer für den Rücken – Rasierer Test Empfehlungen

Welcher Rasierer für den Rücken versteht sein Handwerk aufs Beste? Wir wollen dich nicht länger auf die Folter spannen und stellen dir nun die Modelle vor mit denen man(n) die Rückenhaare effektiv loswerden kann:

easy-raze® 2.0 Herren Rückenrasierer Set

Das easy-raze® 2.0 Herren Rückenrasierer Set ist an sich eine gute Erfindung für die Rückenrasur. Im Lieferumfang enthalten ist ist ein Adapterbügel und ein Adapter mit einer verstellbaren Rasiererhaltung, ein Einschäumpinsel und ein Gilette 3-Klingen Rasierer.

 

Was versteht man nun unter einem Adapterbügel und einem Adapter mit verstellbarer Rasiererhaltung?

 

Der Bügel samt Adapter sind faktisch nichts anderes als ein verlängerter Arm des Mannes. In den Adapter wird ein gewöhnlicher Nassrasierer eingeklemmt, laut Hersteller soll er für alle „gängigen“ Nassrasierer passen. Wenn der Nassrasierer mit einer Fixierklammer eingespannt ist, lässt sich auch der Rasierwinkel für den Nassrasierer individuell verstellen.

 

Mit dem easy-raze® 2.0 Herren Rückenrasierer Set lassen sich alle Rückenregionen erreichen und die Wahl des Nassrasierers bleibt den individuellen Vorlieben überlassen. Wir finden, dass hier eine gute Idee für die Rückenrasur umgesetzt wurde. Wir wollen bei der Frage „Welcher Rasierer für den Rücken“ allerdings nicht verheimlichen, dass die Rasur des Rückens mit diesem Modell schon ein wenig Übung und Geschick erfordert um die gewünschte Gründlichkeit zu erreichen.

BAKBLADE Back Shaver 2.0

Der Rücken- und Körperrasierer von BAKBLADE wurde in der 2.0 Version noch einmal gründlich überarbeitet. Der Griff wurde vom Hersteller ergonomisch neu durchdacht und passt sich jetzt noch genauer an die Körperzonen des Mannes an. Mit 3 arretierbaren Grifflängen können nicht nur die Haare auf dem Rücken, sondern auch Schulterhaare effizient entfernt werden.

 

Im Lieferumfang enthalten sind 2 Klingenblöcke, ein Reinigungspinsel und eine Saugnapfhalterung. Mit dieser Halterung findet der zusammenfaltbare Rückenrasierer seinen Stammplatz in der Dusche. Beim BAKBLADE Back Shaver 2.0 können beim Austausch des Klingenblockes nur Originalklingen verwendet werden. Die Ersatzklingen sind zwar nicht so preiswert wie die eines normalen Nassrasierers, aber: es handelt sich bei den Klingen um patentierte DryGlide Doppelklingen mit einer Breite von 9 cm, die selbst feinste Rückenhaare erwischen.

 

Laut Hersteller kann der BAKBLADE nass aber auch trocken verwendet werden. Für ein schonendes und effizientes Rasurergebnis empfehlen wir von Rasierer-Tests.de aber eine Verwendung unter der Dusche in Verbindung mit Duschgel oder Rasierschaum. Auch bei einer starken Behaarung oder längeren Häärchen auf dem Rücken können die patentierten Klingen bei der Rasur nicht verkleben. Dieser durchdachte und qualitativ gut verarbeitete Rasierer für den Rücken bekommt von uns eine uneingeschränkte Kaufempfehlung.

Welcher Rasierer für den Rücken – BAKBLADE 2.0 Elite

Der BAKBLADE 2.0 Elite ist vom Hersteller mit einem praktischen Feature erweitert worden. Der Rückenrasierer kommt mit einem praktischen Schwammpad daher. Damit können die Klingen  abgedeckt werden. Wenn man(n) sich mit Rasierschaum rasieren möchte, dann lässt sich der Schaum vor der Rasur mit dem Schwammpad gleichmäßig auf allen Rückenpartien verteilen. Einfacher gehts nicht.

 

Nobelisk Premium-Rückenrasierer

Der Nobelisk Premium-Rückenrasierer ist zwischen 37 cm und 55 cm stufenlos längenverstellbar. Er kommt mit 2 Ersatzklingen daher und ist ebenfalls ein qualitativ hochwertiger Rückenrasierer. Er ist solide verarbeitet und minimalistisch im Design. Mit dem ergonomischen Griff lassen sich auch bei diesem Modell alle Rückenpartien gut erreichen. Die Klingen arbeiten effizient und sind auch bei diesem Modell breiter als gängige Nassrasierer-Klingen. Einem Verkleben bei der Rasur hat auch Nobelisk mit seinen  Klingen vorgebeugt.

 

Wie bei allen Rückenrasierern empfehlen wir auch hier eine Nassrasur unter der Dusche. Laut Hersteller soll es zwar auch trocken funktionieren, wir bevorzugen aber immer eine Nassanwendung. Die ist schließlich hautschonender.

 

Nobelisk hat sich schon auf dem Markt der Rasierhobel einen Namen gemacht und mit dem Nobelisk Premium-Rückenrasierer ein Modell herausgebracht, das – minimalistisch im Design – zuverlässig seine Arbeit verrichtet.

Rückenrasur auch elektrisch?

Der Philips Bodygroom Series 5000 ist nicht nur ein Rückenrasierer. Es handelt sich bei diesem Modell um einen multifunktionalen Bodytrimmer für alle Körperbereiche.

 

Der Philips Bodygroom Series 5000 kommt nicht nur mit einem extra Aufsatz für die Rückenrasur daher. Im Lieferumfang enthalten sind auch noch 3 Kammaufsätze für das Trimmen der Körperhaare auf Längen von 3 mm, 5 mm und 7 mm. Der Philips Bodygroom Series 5000 ist natürlich wasserdicht und damit für die Rasur unter der Dusche bestens geeignet. Die Ladezeit ist extrem kurz. Schon nach 60 Minuten Ladezeit kann man(n) diesen praktischen Bodygroomer 1 Stunde lang benutzen.

 

Er ist qualitativ hochwertig verarbeitet und das auch noch mit einem ziemlich guten Preis- Leistungsverhältnis. Wir können den Bodygroomer bei einer normalen Rückenbehaarung vorbehaltlos empfehlen. Männern mit einem stärkeren Haarwuchs auf dem Rücken sind allerdings mit einem der Klingenrasierer besser bedient.

Philips Bodygroom Series 5000 mit Aufsatz für Rückenhaarentfernung BG5020/15 (inkl. 3 Kammaufsätze)
Unverb. Preisempf.: € 59,99 Du sparst: € 14,09 (23%) Prime Preis: € 45,90 Jetzt auf Amazon kaufen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Fazit: Rückenhaare sind zwar lästig, aber ziemlich einfach in den Griff zu bekommen. Wir haben dir hier bei der Frage „Welcher Rasierer für den Rücken“ unsere bewährten Favoriten vorgestellt. Jetzt sind bei einer Entscheidung deine ganz individuellen Bedürfnisse gefragt.