Braun Exact Series EN 10

8 Braun Exact Series EN 10
68%
Braun Exact Series EN 10 Test

Kaum ist der Mann in die Jahre gekommen, da leidet schon das Haupthaar und kommt dafür, zwar nicht zum Hals aber dafür, zu Ohren und Nase raus. Glücklicherweise gibt es dann Geräte die Abhilfe schaffen.Kostengünstige Angebote sprießen an allen Ecken und es lassen sich sogar von Braun Nasenhaarschneider für schwache 16 Euro finden. Es stellt sich dann die Frage, ob das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt oder ob sich Braun an seine Produktstandards hält? Um das herauszufinden, begaben wir uns zu einem weiteren Test und ließen den EN 10 Exact Serie von Braun zu einer Prüfung antreten.

Präzise und klassisch

Schon auf den ersten Blick sieht der EN 10 wie Nasenhaarschneider der vergangenen Zeit aus. Seine klassische Form und Schneidemethode lassen alte Erinnerungen wieder aufrufen. Es ist eine kleine, stählerne, runde Schneide an der Spitze des Geräts angebracht worden, die das Haar mit leistungsstarken Edelstahlklingen erfasst und sicher abschneidet. Diese können zwar nur ein Haar pro Einsatz in Angriff nehmen aber dafür wird dieses sanft und bequem abgetrennt. Nach dem Gebrauch lässt sich der batteriebetriebene Nasenhaarschneider leicht reinigen, und zwar unter Wasser und natürlich ohne jegliche Reinigungsmittel. Die Batteriekapazität ist stolze 60min Laufzeit und es wird die erste AA Mignonbatterie von 1,5 V mitgeliefert. Durch das kleine Gewicht, die handliche Form und die Schutzkappe lässt sich der Schneider leicht wieder verstauen und steht zu neuen Eroberungen wieder bereit.

Die Eroberungen

Leider versprach der Schneider viel mehr als er halten konnte. Im Test zeigt sich das einfache Gerät überraschend umständlich. Es muss viel beachtet werden, wenn der Schneider zum Einsatz kommt, nicht nur, dass sich das Haar in die Fängen der Klingen legt, sondern auch, dass dieses im passenden Winkel geschieht. Wer aber mit viel Geduld arbeitet und sich dieser kniffligen Aufgabe stellt, wird am ende ein leichtes und schmerzloses Knacken hören. Dieses geschieht jedoch nur bei einem längeren Haar, kürzere Haare von weniger als 3mm lassen sich dem Schneider nicht aufzwingen. Was aber höchst positiv auffällt, sind die leichte Reinigung, die gute Verarbeitung und die Schmerzlosigkeit beim Arbeiten.

Fazit zum Test

Falls sich aber Männer finden lassen, die vorsichtig und geduldig ihre störenden Haare entfernen möchten, dann ist der Braun EN 10 ExactSeries Ohr- und Nasenhaarschneider die richtige Wahl. Eine Investition von 16 Euro ist zwar nicht zu viel verlangt, doch befindet sich trotzdem im oberen mittleren Preissegment. Beim Kauf soll aber bedacht werden, dass der Name in diesem Fall mitbezahlt wird und die Verarbeitung dem nicht gerecht wird. Der Schneider ist ziemlich empfindlich beim Schneiden, leichter Reinigung und absoluter Schmerzfreiheit beim Arbeiten. Also sind empfindliche Männer mit diesem empfindlichen Schneider auf dem besten Weg.

Externe Testberichte

testsieger.de
68%
Der Braun Trimmer befreit schmerzlos von unerwünschten Haaren. Allerdings hält die Schneidleistung nicht immer, was sie verspricht. In Handhabung und Qualität aber ein gutes Gerät.

33% empfehlen das Produkt

Kannst Du Braun Exact Series EN 10 empfehlen?

yesno
Braun Exact Series EN 10 Test
Braun Exact Series EN 10