Gillette M3 Power TMR Apparat

9 Gillette M3 Power TMR Apparat
86%
gillette-mach-3-power-test

Neuerdings findet eine Symbiose der Nass- und Trockenrasierer statt. Nachdem Philips es vormachte, das beste aus beiden Welten zu kombinieren, rückten Braun und Gilette nach. Jetzt finden wir im Gilette M3 Power TMR Rasierapparat einen Motor, welcher ebenfalls Klingen in Vibration versetzen soll. Nicht nur wollen wir diesen Rasierer einzeln im Test sehen, auch den Vergleich zur Konkurrenz darf er bei seinem Preis nicht scheuen.

Nassrasur ist gründlich, elektronische Rasur ist sanft. Dass in einem Nassrasierer beides verbunden werden könnte, sollte man nicht glauben. Nicht umsonst lautet der Werbeslogan “die gründlichste Rasur aller Zeiten”. Hautschonung ist eine Sorge der Klingen, nicht der elektronik. So kommt es, dass der Gilette M3 Power TMR zwar hautschonend ist, dies jedoch nicht dem Zusatz eines Motors zu verdanken ist. Dennoch darf man die Neuerung nicht verteufeln. Denn mit rechter Handhabung gelingt dank der Vibrationen eine schonendere Rasur. Die Ursache liegt ganz einfach in der Effizienz. Sobald der einzelne Zug sauberer wird, wird auch der Haut geschmeichelt.

Gilette sammelte schon Erfahrung mit derartig kombinierten Geräten, ohne selbst auf dem Markt tätig worden zu sein. Der Braun B55 Bodycruzer verfügte als Elektrorasierer ebenfalls über eine Giletteklinge, welche in der Nassrasur Anwendung finden soll. Eine unabhängige Jury titelte dieses Produkt zum “Rasierer des Jahres 2010”. Dieser war als Angriff auf die Elektrorasierer zu sehen. Mit dem Gilette M3 Power TMR wird offensichtlich der Markt der Nassrasierer attackiert. Wie er sich schlägt, lesen Sie im folgenden Abschnitt:

Seit jeher jagt die elektronische Rasur die Gründlichkeit der Nassrasur. Der simple Vorteil der Nassrasierer liegt einfach darin, dass die Klingen direkten Kontakt zur Haut haben und das ohne Netz und doppelten Boden. Das nun versucht wird diese Klingen noch zu motorisieren klingt gefährlich. Ist es aber nicht. Im Rasierer Test zeigte sich, dass die wirklich geringen Impulse keinen negativen Effekt auf die Hautschonung haben. Aber einen positiven auf die Gründlichkeit? Jein. Jeglich bei sperrigem, wiederspenstigem Baarthaar merkt man einen enormen Vorteil dieser Technik. Mit dem Gilette M3 Power TMR Rasierapparat können Sie stärkeres Haar ganz einfach rasieren. Vielleicht ist der Vergleich etwas überzogen, doch liegt er nahe; Der übliche Nassrasierer verhält sich zum batteriebetriebenen wie die Handsäge zur Motorsäge. Ihren Job erledigen Sie alle! Die Frage ist nur, ob Sie für Ihr Barthaar tatsächlich schwereres Geschütz auffahren müssen.


“Ich will nur das beste für mich”, das will Ihnen auch niemand streitig machen. Doch muss auch der Preis betrachtet werden. Der Apparat selber kostet gut 15€. Das ist in Ordnung, da der M3 Power TMR solide geschaffen wurde. Doch kostet ein handelsübliches 8er Pack Gilette M3 Klingen gut 30€ im Einzelhandel. Wem es das Wert ist, der fährt mit dem Gilette M3 Power am besten (soll es denn ein Nassrasierer sein). Definitiv. Doch ist der Preis einfach überzogen und darauf müssen wir hinweisen.

[button url=http://www.amazon.de/gp/product/B000FV8F06?ie=UTF8&tag=ohrgeraeusche-21&linkCode=as2&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B000FV8F06 size=large style=square color=blue align=center;]Bestellen bei Amazon.de[/button]

100% empfehlen das Produkt

Kannst Du Gillette M3 Power TMR Apparat empfehlen?

yesno
gillette-mach-3-power-test
Gillette M3 Power TMR Apparat