Philips Bodygroom Series 3000 BG3015/15

Philips Bodygroom Series 3000 BG3015/15
94%
philips bodygroom 3000 BG3015

Einleitung

Der Philips Bodygroom Series 3000 BG3015/15 ist eines von vielen Modellen, die Philips auf uns loslässt. Neben dem Series 1000, dem Series 5000 und dem Series 7000 ist dieser hier also ein Einsteigermodell. Unterscheiden tun sich die einzelnen Modelle am ehesten in der Ausstattung. Beim Trimmen und Rasieren konnten wir keine großartigen Unterschiede feststellen. Die verschiedenen Lieferumfänge klingen erstmal ganz gut, zeigen sich in der Praxis aber nicht unbedingt als Mehrwert. Das alles ist ein Pluspunkt für den Series 3000, der sich darauf freut im Rasierer Test getestet zu werden.

Ausgepackt

Der Philips Bodygroom Series 3000 BG3015/15 ist sowohl zum Trimmen, als auch bedingt zum Rasieren geeignet. Er kommt mit 3 Trimmeraufsätzen daher. Die Haarlängen sind also fest und nicht flexibel einstellbar. Die Aufsätze ermöglichen eine Länge von 3 mm, 5 mm oder 7 mm.

Ausprobiert

Mit einer Akkuladung kann der Philips Bodygroom Series 3000 BG3015/15 ca. 60 Minuten betrieben werden. Für eine vollständige Körperrasur reicht das vollkommen aus, aber bei einer zweiten wird es eng, denn es ist kein Netzbetrieb möglich. Es gibt eine Warnleuchte die anzeigt, dass noch ca. 10 Minuten verbleiben, was natürlich sehr praktisch ist. Zudem ist der Philips Bodygroom BG3015 schon nach einer Stunde auf der Ladestation wieder voll aufgeladen. Der Philips Bodygroom 3000 ist 100% wasserdicht und kann in Dusche oder Badewanne verwendet werden. Neben der Rasur von großen Flächen wie Brust oder Rücken können mit dem Philips Bodygroom 3000 BG3015 auch die Intimzonen und  die Achseln rasiert werden. Verletzungen sind dabei nahezu ausgeschlossen.

Vergleich

Das Ergebnis nach dem Rasieren ist schon ziemlich perfekt. Der Philips Bodygroom BG3015 kommt mit abgerundeten Kanten daher und eine eine hyperallergene Folie beugt Hautirritationen vor. Wer eine wirklich makellos glatte Haut will, sollte die Finger von dem Gerät lassen, denn kleine Stoppeln bleiben stehen. Dafür geht das Verletzungsrisiko gegen Null.

Testergebnis des Philips Bodygroom Series 3000 BG3015/15

Auf einen Nenner gebracht ist der Bodygroom 3000 im Vergleich ein guter Körperrasierer. Er macht vieles genau so gut, wie die teureren Modelle. Die Frage ist eigentlich, ob elektrische Körperrasierer überhaupt halten, was man sich von ihnen verspricht. Die Grenze von „in Ordnung“ zu „was hab ich da nur wieder gekauft“ ist sehr dünn. Wer sich für einen Körperrasierer entscheidet, fährt mit dem Bodygroom am besten, da das Preis/Leistungsverhältnis einfach stimmig ist. Wem das alles zu halbgar ist, der wird keinen Weg um einen für den Körper ausgelegten Nassrasierer machen können.

 

>>Jetzt Preis bei Amazon checken und sparen<<

 

Wer das von Philips hergestellte Gerät auch für eine Rasur im Gesicht benutzen möchte oder ein besonders glattes Ergebnis erwartet, wird mit dem Rasierer nicht voll auf seine Kosten kommen. Seine eigentliche Stärke liegt im Trimmen. Dabei stimmt dann das Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Gerät ist sehr günstig und dabei nicht wirklich schlechter, als die Modelle über 100€.

Pro-Argumente
  • günstiger Preis
  • gute Leistung beim Trimmen
  • in 60 Minuten ist Akku voll aufgeladen
  • schickes Design
  • wasserdicht
  • sehr sicher
Kontra Argumente
  • kein Netzbetrieb möglich
  • nur 3 festgelegte Schnittlängen
Bestellen bei Amazon.de

 

philips bodygroom 3000 BG3015
Philips Bodygroom Series 3000 BG3015/15