Endlich! Der neue Panasonic ES-LA93-K803 im Rasierer Test

Endlich! Der neue Panasonic ES-LA93-K803 im Rasierer Test
90%
Rasierer Tests

Nachtrag: Der Panasonic ES-LA91-K803 wurde von Panasonic erneut √ľberarbeitet und liegt nun in der Version ES-LV81-K803 vor. Lesen Sie im Rasierer Test √ľber die Neuerungen.

Lang hats gedauert, doch Panasonic legt nach! Der inoffizielle Nachfolger des Rasierer Testsiegers Panasonic ProCurve ES8249 ist ab sofort erh√§ltlich. Wie bereits sein Vorg√§nger schlich sich auch der Panasonic ES-LA93 in den Handel. Ob der Panasonic ES-LA93 √§hnlich verg√∂ttert wird wie sein Vorl√§ufer? Panasonic hat dies anscheinend nicht dem Zufall √ľberlassen. Liest man die technischen Details des Rasierapparates, f√§llt auf, dass nicht etwa mit unn√∂tigem Schnickschnack gelockt wird, sondern einfach noch mehr Pferdest√§rken und Feingef√ľhl unter der Haube dieses Panasonic Rasierers stecken.

Panasonic ES-LA93 – Der Nutzen bestimmt das Design

Panasonics Neuer kommt in sehr edlem Schwarz daher. In das “diamantschwarz” des Panasonic Rasierers schmiegt sich eine blauleuchtende LCD Anzeige, welche √ľber den Akkustatus und √Ąhnliches Auskunft gibt. Bereits der erste Anblick sagt einem, dass hier Irgendetwas anders gemacht wurde. Die Lagerung des Scherkopfes wurde augenscheinlich ver√§ndert. Dieses neue Design will nicht nur sch√∂n aussehen. Die √Ąnderungen fanden nur statt, um eine √ľberzeugend bessere Technik anwenden zu k√∂nnen. Denn wie der Scherkopf gelagert ist, hat nicht nur Einfluss auf die Handhabung, sondern auch auf dessen Flexibilit√§t. Dazu sp√§ter mehr.

Ungew√∂hnlich beim Panasonic ES-LA93 ist weniger die Handhabung, als dass diese so leicht f√§llt. Man h√§tte erwartet, dass eine Umgew√∂hnungsphase vonn√∂ten sei, um sich mit diesem Rasierer einzurichten. Doch f√ľhlt es sich so an, als w√§re der Panasonic ein verl√§ngerter Arm. Das nat√ľrlichste von der Welt. Designtechnisch m√ľssen wir sagen, dass Panasonic mit diesem Elektrorasierer selbst Braun √ľbertroffen hat.

Noch mehr Power f√ľr den ES-LA93

Die scheinbar subtile schwarze Eleganz √ľberw√§ltigt in ihrem Dasein derart, dass man gar meint sie b√§ndige eine fordernde Kraft. Denn unter der Haube des Panasonic ES-LA93 brodelt es. Satte 14000 Vibrationen pro Minute √ľbertreffen alles zuvor Dagewesene. Brauns Spitzenmodell bewirbt im Vergleich gerademal 10000, und Panasonics ES8249 versteht es mit 13000 Schwingungen umzugehen.

Der Panasonic ES-LA93 in der Praxis

Aus der gewonnen Erfahrung wird gesch√∂pft, wenn es um die Verbesserung des Panasonic ES-LA93-K803 geht. Das Innenleben des Scherkopfes an sich wurde gegen√ľber dem ES8249 nur im Detail verbessert. Gottseidank, machte dieser doch schon fast alles richtig. Dennoch bewirken die kleinen √Ąnderungen Wunder. Die wohl gr√∂√üte ist die bereits angesprochene Lagerung des Scherkopfes. Durch diese gelingt es Panasonic seinen Rasierer auf das n√§chste Level zu katapultieren. Der multiflexible Scherkopf passt sich besser an die Konturen Ihres Gesichts an als je ein Rasierer zuvor. Auch l√§sst sich dieser per Knopfdruck fixieren, um beispielsweise die Partie am Unterkiefer optimal rasieren zu k√∂nnen. Selbstverst√§ndlich ist der Panasonic auch komplett Wasserdicht und kann unter der Dusche eingesetzt werden.

Die vier gebogenen Scherbl√§tter, welche sich im Zusammenspiel als eine Einheit verstehen, finden Partner in den aus Edelstahl geschaffenen(!) Scherfolien und Klingen. War es die Rasur am Hals, die dem Vorg√§ngermodell noch Schwierigkeiten bereitete (√§hnlich den neueren Modellen von Braun und Philips), so meistert der Panasonic ES-LA93 selbst diese. Ja, von Grundauf ist dieser Panasonic Rasierer viel sauberer in seiner Arbeit, wodurch weniger Z√ľge f√ľr die Rasur gebraucht werden. Dies schont vorallem die Haut, da Irritationen bei modernen Rasierern fast ausschlie√ülich durch zu grobes und h√§ufiges Ausbessern auftreten. Keiner machte es bislang besser als der ES-LA93.

Nach der Rasur kann der Panasonic Rasierer einfach in die daf√ľr vorgesehene Reinigungs- und Ladestation platziert werden. Hier kann der ES-LA93 gereinigt und desinfiziert werden. Gleichzeitig wird der Akku wieder aufgeladen, um f√ľr die n√§chste Rasur bereitzustehen. Sollte der Akku tats√§chlich mal leer sein, sorgt die Schnelladefunktion daf√ľr, sich dennoch rasieren zu k√∂nnen.

Fazit

Panasonic ES-LA93-K803
Preislich reiht sich der Panasonic ES-LA93 Rasierer mit etwa 230‚ā¨ in die Riege der besten von Braun und Philips ein, kann sie aber in seiner Rasierleistung problemlos hinter sich lassen. Als wohl erster Rasierapparat erh√§lt der ES-LA93 von den Amazonkunden 5 von 5 Sternen. Zu Recht. Der Panasonic ES-LA93 bekommt unsere uneingeschr√§nkte Kaufempfehlung. Es gibt keinen besseren Elektrorasierer auf dem Markt.

Rasierer Tests
Endlich! Der neue Panasonic ES-LA93-K803 im Rasierer Test