Philips Nivea for men HS 8460 im Rasierertest

Philips Nivea for men HS 8460 im Rasierertest
90%

Philips hat erkannt, dass Nassrasierer in ihrer Gründlichkeit noch die Nase vorn haben und versucht in Zusammenarbeit mit Nivea for men die Nassrasur mit dem elektrischen Rasierer Philips HS 8460 zu etablieren. Zwar erlaubten sich schon andere Rasierapparate, die nasse Rasur zu bewerben, doch geht es bei der Nassrasur nicht darum sich nass zu machen, sondern auf Rasierschaum zurückzugreifen, um das Haar auf die Rasur vorzubereiten. Hier kommt beim Philips HS 8460 Herrenrasierer eine von Nivea entwickelte Emulsion ins Spiel. Wie das Zusammenspiel zwischen dem Philips Rasierer und Nivea for men klappt, lesen Sie im Rasierer Test zum Philips Nivea for men HS 8460 Elektrorasierer:

Der Philips H8460 setzt auf Nivea for men

Rasierer TestPhilips preist seinen HS8460 als besonders hautschonend an. Für gewöhnlich erwartet man als Nebenwirkung, dass man für eine hautschonende Wirkung Abstriche bei der Rasur machen muss. Das könnten sich weder Philips, die versuchen Braun als Marktführer in Deutschland den Rang abzulaufen,  noch Nivea, die einen Ruf zu verlieren haben, gar nicht erlauben. Man mag gar behaupten, dass eine Zusammenarbeit nicht zu Stande gekommen wäre, würde das Ergebnis dieser nicht von vorne bis hinten stimmig sein. Doch das ist es.

Uneingeschränkte Rasierleistung trotz bester Hautschonung im Testfeld

Als Preshave versteht man das Mittel zur Vorbereitung der Rasur. Es ist eine Flüssigkeit, die zum Einen die Haut entfetten soll, um den Rasierer besser über die Haut gleiten zu lassen. Zum Anderen richtet es die Barthaare auf und festigt ihre Position, so dass die Rasur sauberer wird und weniger Hautirritationen auftreten. Letztere können dadurch entstehen, dass nachgebessert wird, weil das Barthaar dem Rasierapparat nur schwer zugänglich war.

Häufig werden Männer von ihrem neuen Rasierer enttäuscht, da sie das wichtige Preshave nicht verwenden. Das hat auch Philips erkannt und bietet mit seiner HS 8xxx-Reihe Rasierer, die Sie während des Rasierens mit einer Lotion versorgen. Dieser Shaving Conditioner stammt aus dem Hause Nivea (Niveaprodukte schließen in Öko und Warentests durchweg mit Bestnoten ab). Als Shaving Conditioner verstehen Philips und Nivea eine Emulsion, die Sie während der Rasur mit Feuchtigkeit versorgt und vor Hautirritationen schützt. Anders als beim gewöhnlichen Preshaving wird hier die Gleitfähigkeit des Rasierers also durch die Lotion begünstigt. Auch überzeugt das Ergebnis des Rasierens. Durch den Zusatz der Emulsion werden die Haare eingeweicht und aufgestellt, so dass die Rasur einen schonenden Charakter hat, doch dabei gründlicher ausfällt als bei den meisten Trockenrasierer. Auch darf gesagt werden, dass aktuell nur wenige reine Trockenrasierer auf dem Markt sind. Meist werden Elektrorasierer als Nass- und Trockenrasierer angepriesen. Hier ist Philips mit dem Nivea for men HS 8460 gar einen Schritt voraus und bringt die Gründlichkeit der Nassrasur auf den Markt der Elektrorasierer. Dies bestätigt auch die Stiftung Warentest und gibt die zweithöchste Note an den Philips Nivea for men HS 8460! Insgesamt wurden an Philips Rasierer die höchsten Noten vergeben. Philips regiert den Markt in Sachen Qualität zusammen mit Braun Rasierern.

In unseren Tests gab der Philips HS 8460 ein ähnliches Bild ab.


Gerade Philips setzt auf die Technik der rotierenden Messer. Hierbei werden drei Scherköpfe zu einer Rasiereinheit geformt, die sich an Ihr Gesicht anpassen und folglich effizienter arbeiten sollen. Philips hat die Scherköpfe des HS 8460 nochmals verbessert und auch an die Emulsion von Nivea for men angepasst. Dank der Emulsion wird das Barthaar aufgestellt und durch die neuen Scherköpfe besser erreicht. Unter Anderem ist dies die Folge der leicht gestrafften Haut, welche aus der Scherkopftechnik resultiert. Auch bewirbt Philips das Zwei Klingen System. Erstere hebt das Haar, während die tiefergelegene Klinge es an der Haut trennt. Hiermit wird gesichert, dass nicht nur Oberflächlich rasiert wird und somit dass das Hautbild klarer ist als mit vergleichbaren Rasiererapparaten. Zudem überzeugt die Nassrasur. Philips wirbt sogar mit dem Einsatz unter der Dusche. Hierbei öffnet das warme Wasser zusätzlich die Poren, was sich nochmals positiv auf die Rasur auswirkt.

Die Qualität des Philips Rasierers liegt über seinem Preis

Amazon bietet den Philips Nivea for men HS 8460 für knapp 140€ an (Stand: 3. Quartal 2012). Ein solcher Preis gilt auf dem Markt der Rasierer als Mittelklasse. Der Philips Rasierer muss sich aber nicht vor der Oberklasse verstecken. Eher muss die Oberklasse ihren Preis rechtfertigen, wenn sie sich mit der Leistung des Philips HS 8460 messen will. Daher müssen wir auch hier eine Empfehlung für den Philips Rasierer aussprechen.

[button size=large style=square color=blue align=center url=http://www.amazon.de/gp/product/B002GP7Q40/ref=as_li_ss_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B002GP7Q40&linkCode=as2&tag=ohrgeraeusche-21;]Bestellen bei Amazon.de[/button]

Philips Nivea for men HS 8460 im Rasierertest