Nassrasierer-Damen Test

Rangliste

Wieviel es bringt einen Nassrasierer mit Batterien zu betreiben, um Vibrationen zu erleben, wissen wir bereits von den Nassrasierern für Herren. Der Venus Vibrance rasiert sich an die Spitze des Testfelds mit eben dieser Technik und den ansonsten schon sehr guten Klingen aus dem Hause Gillette.

Der ProSkin Sensitive ist an sich ein sehr guter Nassrasierer für Damen. Er findet seinen Meister lediglich in dem batteriebetriebenen Venus Vibrance.

Den dritten Platz macht der Venus Embrace sowohl bei der Stiftung Warentest, als auch in unserem Vergleichstest. Da sich der Testsieger preislich ähnlich zeigt, ist der Embrace nur 3. Wahl.

Nassrasierer sind für Damen noch immer das Mittel der Wahl, wenn es um die Rasur geht. Das Nassrasieren hat den markantesten Vorteil gegenüber den elektrischen Ladyshavern in der Weise der Haarentfernung. So fahren beim Nassrasierer für Frauen die Klingen direkt über die Haut, was eine länger währende Rasur zur Folge hat. Kurz: Nassrasierer sind gründlicher. So gründlich, dass selbst Hautschüppchen und leider auch die Haut in Mitleidenschaft gezogen werden kann. Sollten Sie eine sensible Haut haben ist dies jedoch kein Grund unter dieser zu leiden. Mittlerweile bieten die Hersteller Lösungen zur Hautschonung in ihren Modellen, welche auf freudige Kundenrezensionen stoßen.

Nassrasierer für Damen im Test – Nassrasierer für Damen wollen vor allem eine präzise und dadurch gründliche Rasur erfolgen lassen, welche jedoch nicht auf Kosten der Hautschonung stattfindet. Welches Modell diese Aufgabe am besten meistert, zeigt der Vergleich aktueller Damenrasierer Testberichte. Lesen Sie im folgenden, welcher Nassrasierer für Damen als Testsieger hervorgeht.
Testsieger – Gillette Venus Vibrance

Die Schärfe von Nassrasierern vereint mit der Technik eines Elektrorasierers? Die besten Nassrasierer für Herren bemächtigen sich mittlerweile vibrierender Klingen, die sich als äußerst effizient erweisen. Betrieben werden diese Nassrasierer mit einer handelsüblichen Batterie. Der Gillette Venus Vibrance ist nun der erste Damenrasierer, welcher die Vorzüge dieser Technik nutzt. Der Test zeigte, dass der Vorsprung vibrierender Klingen bei der Nassrasur gegenüber herkömmlichem Nassrasieren enorm ist. Beim Gleiten über die Haut werden die Härchen nun weitaus sanfter entfernt – Sie werden es lieben!
Preistipp – Gillette Venus Pro Skin Sensitive

Der Preistipp der Kategorie Nassrasierer für Damen ist der Venus Pro Skin Sensitive. Lassen Sie sich von der Bezeichnung als hautschonend (“Sensitive”) nicht beirren. Der Gillette Nassrasierer für Frauen besitzt die schärfsten und somit effektivsten Klingen im gesamten Testfeld. Die fünf Klingen des Damenrasierers sind von einem Feuchtigkeitsband umrungen, welches der Gleitfähigkeit und Hautschonung dient. Letzteres erfüllt seinen Zweck mit Bravur und so darf sich der Venus Pro Skin zurecht als “sensitiver” Rasierer bezeichnen. Dieses Bild wird auch von der Stiftung Warentest wiedergespiegelt. So ziert der Venus Pro Skin Sensitive auch im Damenrasierer Test der Stiftung Warentest die Bestnote und darf sich daher nicht nur Preistipp, sondern auch Testsieger nennen.